So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2949
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Habe mein Elternhaus geerbt ,Erbscheine beantragt , stehe noch

Kundenfrage

Habe mein Elternhaus geerbt ,Erbscheine beantragt , stehe noch nicht im Grundbuch da das einige Zeit dauert. Kann das Landratsamt Jobcenter mir sofort mein Harz IV streichen? Möchte gern selber nutzen, da angemessen ist. Aber eine Kündigungsfrist von 3 Monaten in meiner jetzigen Wohnung habe diese ich ja einhalten muss.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,
grundsätzlich entfällt der ALG II Anspruch je nach Wert des Erbes für bis zu 12 Monaten im Moment des Erbfalles, da rechtlich bereits dann der Einkommenszufluss vorliegt.
Auch wenn das Haus angemessen groß ist, stellt es bei Zufluss während des Leistungsbezuges zunächst erst einmal kein Schonvermögen dar.
Wenn wie hier das Erbe jedoch nicht sofort verwertbar ist, kann ein Darlehen für die Zeit gewährt werden, bis Sie das Haus verwertet haben.
Wenn Sie das Haus nicht verwerten, besteht natürlich das Problem, wie das Darlehen zurückgezahlt wird, wenn Sie das Haus nutzen und erst einmal ohne ALG II dastehen.
Rechnen Sie also mit Bedenken des JC bzgl. der zeitnahen Rückzahlung. Andererseits kann man Sie jetzt nicht mittellos dastehen lassen.
Sie müssen also sich überlegen, wie Sie in der nächsten Zeit den Lebensunterhalt überbrücken, wenn Sie das Haus nicht verkaufen wollen. Sicher kann man beim JC eine gewisse Zeit die hinhalten und dennoch Darlehensleistungen bekommen, notfalls mit Eilanträgen vor dem SG. Das Geld muß aber alles irgendwann mal zurückgezahlt werden.
Gruß