So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 17023
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich weis von einer Familie, wo der Vater ständig die Frau bevormundet.

Kundenfrage

Ich weis von einer Familie, wo der Vater ständig die Frau bevormundet. Nichts macht sie richtig und das tut er auf eine sehr laute, mit Worten ( Ohrfeigen ) verletzende Art. In der Familie gibt es vier Kinder, die Große 17 Jahre, behindert und drei gesunde Söhne, 13,8, 6 Jahre. Im persönlichen Gespräch mit der Mutter, fällt mir ihre Veränderung von einer gutmütigen und warmherzigen Person zu einer aggressiven, unzufriedenen Person auf, so das ich Angst bekomme. Neulich erzählte mir die 17 jährige Tochter, dass zu Hause immer nur geschrien wird und das sie auf ihre Großeltern (aus Syrien ) aufpassen muss, weil sie sich in Deutschland nicht auskennen, beide Eltern müssen arbeiten. Der Ehemann ist ein Kolleriker, kommt aus Syrien oder Libanon und ist seit zirka 20 Jahren mit der Frau verheiratet. Arbeiten tut er nur bei Bedarf. Heute habe ich mit der Mutter telefoniert und ich möchte ihr gern helfen, weiß aber nicht wie. Wenn der Mutter was passiert, der Vater ist nicht in der Lage sich um die Kinder zu kümmern. Meine Angst, das verlangt er dann von seiner Tochter. Was raten Sie mir.
Vielen Dank.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:
Darf ich fragen
Was WILL denn die Frau, will sie sich trennen ?
Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Rechst Anwältin

Die Frau hatte sich schon einmal getrennt, hat Angst vor einer Trennung, sie ist ohne Vater aufgewachsen ( Heimkind ) Mutter ist Krank (Narkolepsie ), deshalb glaubt sie, sie muss ertragen was das Schicksal für sie bestimmt hat.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
Vielen Dank
Weisen Sie sie auf die Möglichkeit hin, sich in ein Frauenhaus zu begeben.
Zudem ist der Mann für Sie Unterhaltspflichtig und auch für die gemeinsamen Kinder.
Wenn der Mutter etwas passiert dann wird man es dem Jugendamt melden können, das hat dann die Aufgabe, nach dem Rechten zu sehen, und sich darum zu kümmern, dass die Kinder vernünftig versorgt werden.
Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank