So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16846
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben im Jahr 2013 unseren Acker verkauft

Kundenfrage

Guten Tag,
wir haben im Jahr 2013 unseren Acker verkauft und diesen auf 20 Jahre zurückgepachtet (Kaufvertrag und Pachtvertrag in einem) Pachtvertrag läuft fest auf 20 Jahre und ist nur aus wichtigen Grund zu kündigen. Im letzten Jahr konnten wir die Pacht (1.10.2013) nicht Pünktlich bezahlen da uns der Verpächter nicht seine Kontodaten heraus gegeben hat. Erst nach mehrmaligen Anschreiben habe wir die Kontodaten im August 2014 bekommen. Darauf hin haben wir die Pacht dann auch bezahlt. Die Pacht für 2014 wurde pünktilich bezahlt.
Nun hat uns der Verpächte eine Kündigung gesendet die wir nicht bekommen habe.Das Einschreiben ging an seinem Rechtsanwalt zurück. Wir hätten die Kündigung von der Post abholen sollen. Und die Kündigung wehre gültig. Wir haben aber noch nicht einemal ein Einwurf in der Post gehabt.
Danke
Nun hat der Verpächter bereits ab den .1.10.2014 neu verpachtet. Ist das alles so Rechtsgültig?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:^
Nein, die Kündigung ist nicht wirksam und gültig.
Ein wichtiger Grund ist zwar gegeben,wenn nicht bezahlt wird.
Das lag aber daran, dass Sie die Kontendaten nicht bekommen haben.
Sie haben auch nicht abgewartet, sondern den Verpächter angeschrieben.
Ich gehe fast davon aus, dass das ein abgekartetes Spiel ist und man Sie so zum Verkauf bewegen wollte.
Ich empfehle,die Hilfe eines Anwalts vor Ort
ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen
bitte fragen Sie gerne nach
wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung
danke
Ein wich
Mit freundlichen Grüßen