So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_Johannes_Heu.
RA_Johannes_Heu
RA_Johannes_Heu, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21
Erfahrung:  Wirtschaftsjurist (Universität Bayreuth) Außenhandelskaufmann
77465462
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_Johannes_Heu ist jetzt online.

Ich habe von USA eine Erbschaft angenommen muss ich dafür auch

Kundenfrage

Ich habe von USA eine Erbschaft angenommen muss ich dafür auch Steuerern in Deutschland Bezahlen und wenn ca. in %
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_Johannes_Heu hat geantwortet vor 2 Jahren.
Customer:

Sehr geehrter Fragesteller,

Customer:

Die Frage der persönlichen Steuerpflicht ist in § 2 ErbStG (Erbschaftsteuer- und Schenkungsteuergesetz) geregelt. Danach besteht eine grundsätzlich unbeschränkte Steuerpflicht für den Erwerb aus einer Erbschaft, wenn der Erblasser oder der Erwerber zum Zeitpunkt des Erbfalls ein so genannter Steuer-Inländer waren.

Als Steuer-Inländer gelten Personen zunächst dann, wenn sie einen Wohnsitz oder ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben. Eine dauerhafte Nutzung des Wohnsitzes ist für die Entstehung der Erbschaftsteuer dabei nicht erforderlich. Die Rechtsprechung ist bei der Annahme eines Wohnsitzes sehr großzügig. So kann bei festem Wohnsitz im Ausland bereits das Anmieten einer Wohnung in Deutschland zur Begründung eines – inländischen – (Zweit-) Wohnsitzes und damit zur Steuerpflicht führen.

- See more at: http://www.erbrecht-ratgeber.de/erbrecht/steuern/ausland.html#sthash.iBqXdMGF.dpuf

Customer:

Ich hoffe Ihnen eine erste Einschätzung gegeben zu haben. Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Sollten keine Fragen offen geblieben sein, würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.

Experte:  RA_Johannes_Heu hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie noch Fragen?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz