So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6013
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

muss ich als auszubildende 20 jahre 1. lehrjahr nach der berufschule

Kundenfrage

muss ich als auszubildende 20 jahre 1. lehrjahr nach der berufschule arbeiten habe einen tag schule von 8:15 uhr bis 16:30 uhr und der zweite tag 8:15 Uhr bis 13:30 uhr.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####ontags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

grundsätzlich dürfen Azubis ab dem 18.Lebensjahr auch nach der Berufsschule beschäftigt werden bzw. zur Beschäftigung verpflichtet werden. Die tägliche Arbeitszeit darf 8 Stunden nicht überschreiten. Dies bedeutet, dass an dem Tag, an dem Sie bis nach 16 Uhr Schule haben, nicht arbeiten gehen müssen.An dem Tag mit der kürzenren Schulzeit allerdings kann der AG verlangen, dass Sie nach der Schule im Betrieb arbeiten.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz