So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

ich bin mit der Dekra wegen eines mündlichen Auftrag zum unfallanalytischen

Kundenfrage

ich bin mit der Dekra wegen eines mündlichen Auftrag zum unfallanalytischen gutachten, es war aber die dazugehörige Simulationdatei nicht dabei, wie bekomme ich diese
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Was ist passiert, worum geht es und wie kann ich Ihnen helfen?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

unser sohn ist 2012 getötet worden, wir waren mit dem gutachten in der strafsache nicht einverstanden u. wollten zu dem gutachten im strafverfahren von der dekra mal drüber schauen lassen, es war keien Rede v. Gutachten, der Dekra Herr hat eiegenständig das gutachten erstellt u. das mahn, vollstreckunsverfahren u. im dezember geht es vor gericht, weil die dekra das geld haben möchte

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Die Dekra behauptet, Sie hätten sie beauftragt?

Haben Sie aber nicht?

Und wurde ein Gutachten erstellt?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.


ja nur weil wir dort vorstellig wurden ist ein mündlicher vertrag entstanden, was die richterin jetzt klären will, das gutachten wurde eigenmächtig erstellt, es gibt keinen unterschriebenen auftrag, das gutachten hat die dekra erstellt,mit vielen alten autos auf den bildern

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Die Dekra muss beweisen, dass es einen konkreten Auftrag gab.

In der Regel macht man dies mit der Dekra aber schriftlich.

Wenn Sie auch nachweisen können, dass es nicht um einen Auftrag sondern nur um eine Vorbesprechung ging, dann kann die Dekra auch keine Kosten geltend machen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

mir geht es jetzt aber um die zugehörige Simulationsdatei, wie ich jetzt erfahren habe muß die in eienem gutachten dabei sein um das gutachten überprüfen zu lassen, sool ich vor dem Gerichtsterim oder zum Gerichtstermin die Unterlagen bekommen

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.

Wenn Sie die Unterlagen bzw. die Datei verlangen, dann räumen Sie damit ein, dass es einen Vertrag mit der Dekra gab und müssen ggf. auch die Kosten zahlen.

Es besteht insoweit aber ein Herausgabeanspruch gegen die Dekra.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz