So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16968
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

Mein Sohn hat, während wir an einer roten Ampel standen, eine

Kundenfrage

Mein Sohn hat, während wir an einer roten Ampel standen, eine exoplodierte Plastikflasche auf den Grünstreifen entsorgt. Die Flasche ist im Auto geplatzt. Der Hintermann stieg aus und klopfte an die Fahrerscheibe und fing an wüst zu schimpfen. Die Ampel wurde grün und um den bereits hupenden Verkehr nicht weiter zu stören, fuhr ich an, um bei einer späteren Möglichkeit zu wenden und zurückzufahren. Das dauerte aber eine Weile, da ich blöderweise auf dem Autobahnzubringer gelandet war. Als ich an besagter Stelle wieder ankam um die Flasche einzusammeln, war sie bereits weg. Da sich die Dame aus dem Fahrzeug hinter mir aber so dermaßen aufgeregt hat, hätte ich gerne gewusst, was und ob mir im Fälle einer Anzeige , sofern man etwas anzeigen kann, blühen würde. Ich als Fahrer habe die Flasche ja nicht aus dem Auto entfernt und wäre sie nicht geplatzt, wäre es auch nie dazu gekommen. Liegengelassen hätten wir sie auch nicht, nur zum weiteren Auslaufen dort "abgelegt".
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:
Eine solche Müllentsorgung stellt eine Ordnungswidrigkeit dar.
Jede Gemeinde hat aber eigene Satzungen was zB die Höhe der Geldbuße angeht.
Insoweit könnte die andere Person eine Meldung beim Ordnungsamt machen.
Wenn Sie die Sache dann aber aus Ihrer Sicht erklären, muss das Ordnungsamt sein Ermessen so ausüben, dass keine Geldbuße zu verhängen ist.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz