So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26599
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Guten Morgen.

Kundenfrage

Guten Morgen. Mein Name ist ***.Ich Wohne in ***. Wie ich nach und nach feststellen musste bin ich beim Fahrzeugkauf von Privat in Essen Betrogen worden. Ich denke das der Tüv auch Manipuliert ist da das fahrzeug Abgestellt war eine Monate. Es hat sich herausgestellt das Alle Gelenke der Forderachse,der Gurtbringer Recht (Mein Auto ist ein Mercedes Cabrio W209 Bj. 2004)Xenon scheinwerfer die nicht verkabelt sindAusser Lichtfunktion!!. Fahrwerk ist nicht Eingetragen. Felgen waren nicht Eingetragen und ohne Papiere (Wurden von mir bereits erneuert mit Passenden Reifen.Stossdämpfer hinten waren Defekt.Weitere Mängel wurden von mir noch zusätzlich Behoben. Rechnungen liegen alle vor. Bei telefonischen Rückfragen bin ich unter der Nummer *** zu Erreichen. Vorab Besten Dank Was kann ich Tun?

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
vielen Dank ***** ***** Anfrage.
Darf ich Sie höflich fragen:
Haben Sie denn bezüglich dieser Mängel bereits mit dem Verkäufer Kontakt aufgenommen? Wie verhält sich dieser?
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ja . Ich habe versucht den Verkäufer zu Kontaktieren da ich ja seine Handynummer habe.

Leider Ohne Erfolg.

Geht nicht ans Telefon vermutlich wenn er meine Nummer sieht.

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
haben Sie vielen Dank ***** ***** freundliche Ergänzung.
Gegen diesen Verkäufer haben Sie selbst wenn die Gewährleistung ausgeschlossen wurde einen Anspruch nach § 280 wegen arglistiger Täuschung bei Abschluss des Kaufvertrages.
Eine Arglistige Täuschung liegt dann vor, wenn Ihnen der Verkäufer relevante Mängel am Fahrzeug verschweigt oder wenn er auf Ihre Nachfragen hin die Unwahrheit sagt oder sogar wenn er über den Zustand des Wagens Behauptuungen ins blaue abgibt.
Die Folgen einer arglistigen Täuschung sind, dass Sie entweder das Fahrzeug behalten können und Ersatz des vorhandenen Schadens verlangen können oder den Kauf rückabwickeln und dazu noch Schadensersatz (durchgeführte Reparaturen) verlangen können.
Wenn der Verkäufer nicht ans Telefon geht so ist davon auszugehen, dass er genau weiß in welchem Zustand sich der Wagen befindet. Wenn er Ihnen diese Mängel verschwiegen hat so liegt zudem eine Strafbarkeit nach § 263 StGB wegen Betruges vor. Soweit noch nicht geschehen sollten Sie daher Strafanzeige gegen den Verkäufer erstatten.
Da der Verkäufer den Kontakt mit Ihnen verweigert sollten Sie sich per Einschreiben an ihn wenden und ihn auffordern, den entstandenen Schaden zu begleichen und (wenn Sie das wollen) das Fahrzeug zurückzunehmen. Setzen Sie ihm hierfür eine Frist von 14 Tagen. Sollte der Verkäufer sich weigern, so sollten Sie Ihre Ansprüche ohne Zögern gerichtlich durchsetzen.
Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.
Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,
habe ich Ihre Fragen beantwortet?
Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.
Ansonsten fragen Sie gerne nach!
Mit freundlichen Grüßen
Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt