So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10545
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hilfe zu Betrug

Kundenfrage

Hallo, Es geht um folgendes, und zwar habe ich in Meiner vegangenheit sehr viel Mist gebaut. Ich erwarte noch Gerichtsverhandlungen zu folgenenden Fällen:

3 x Ebay Betrug je 280€ Groszügig gerechnet.

20 Anzeigen diverser Gläubiger (zimindest drohen diese mit Eingehungsbetrugs Anzeigen) Und sehr warscheinlich noch 5 Anzeigen von Penny Kaufland und Real wegen Ec-Karten betrug (POZ-Zahlung ohne Deckung). Das alles ist nach dem 21. Lebensjahr passiert. Vorstrafen sind soweit noch keine Vorhanden! 1 x Verhandlung wegen ebay betrug aus dem Jahre 2012. Eingestellt gegen Schadenswiedergutmachung. (Theoretisch auch eine zweite, nir vermute ich mal das die entsprechende Akte untergegangen ist da bis jetzt garnichts kahm).

Meine Frage wäre nun, ob ich hier schon im Schlimmsten Fall mit einer Strafe ohne Bewährung rechnen muss? Und ob aus den ganzen Sachen alles Einzelene Verhandlungen werden. Ich habe bereits vor 2 Jahren bei gericht einen Antrag auf gesetzliche Betreueung,grade wegen der finanzlage, gebeten. Leider sah man damals keine Veranlassung mir einen zu bestellen. Ich wuerde mich ueber eine Antwort sehr freuen. Gruß

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800 1899302 Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team