So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

alg 2 und zollamt

Kundenfrage

hallo ich bin mutter alleinerziehend und beziehe alg 2 seit april habe ich einen 100 euro job.mein chef ist ein freund der familie der anfang des jahres ein paar monate im KH lag und ich privat im freundschafts dienst ausgeholfen habe. zu dieser zeit hatte sein bruder das geschäft übernommen und mich ohne vertrag und ohne mein wissen angemeldet im januar.ich habe in dieser zeit auch kein geld bezogen.dann bekam ich vom arbeitsamt einen brief mein chef sagte mir das er das leider nicht rückgängig machen kann denn der steuerberater hätte mich seit januar auf 100 euro im monat abgerechnet (obwohl ich nie geld gesehen habe).seit april ist die stelle nun offiziell ich beziehe auch 100 euro im monat aber nie mehr als das.nun bekam ich da ich in einem monat einmalig 103 euro verdiente durch eine putz stelle einen brief vom arbeitsamt das ich 77,77 euro zuviel bezogen hab dieses geld wurde mir dann auch abgezogen.gestern schneite ein brief vom zollamt herein wo ich nun stellung zu dem ganzen nehmen soll das ich betrogen hätte.wie soll ich mich nun verhalten? was schreibe ich als stellungnahme? ich habe angst vor einem verfahren!

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Mirko-cssm hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(###) ###-####br/>Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz