So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 21855
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich wohne in einem Haus das mir zu 25% vererbt wurde und zu

Kundenfrage

Ich wohne in einem Haus das mir zu 25% vererbt wurde und zu 75% meinen 3 Geschwistern heißt wir sind eingetragene Eigentümer meine Großmutter hat das Nießbrauch recht.
Ich habe keinen Mietvertrag kann ich von meiner Großmutter einfach raus geworfen werden?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Existieren denn bestimmte vertragliche Vereinbarungen hinsichtlich des der Großmutter eingeräumten Nießbrauchs?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt



Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.

.

Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 2 Jahren.
Auch ohne zusätzliche Informationen beantworte ich Ihre Anfrage wie folgt.

Nießbrauch ist das Recht, eine Sache unter Ausschluss des Eigentümers zu nutzen.

Das würde hier leider in der Tat bedeuten, dass Ihre Großmutter das Recht hat, Sie des Hauses zu verweisen - selbst wenn Sie Miteigentümer sind.

Abweichendes würde aber dann gelten (daher meine Nachfrage), wenn vereinbart worden sein sollte, dass Sie als Miteigentümer in jedem Fall und auch ohne Mietvertrag ein Bleiberecht in dem Haus haben sollen.

Ist das aber nicht vereinbart worden, so gilt leider das eingangs Ausgeführte.

Es tut mir sehr Leid, Ihnen keine erfreulichere Mitteilung machen zu können.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz