So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 882
Erfahrung:  Steuerrecht, Zivilrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
K. Severin ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe vor 2 Wochen wegen Betrugs 4 monate haft

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe vor 2 Wochen wegen Betrugs 4 monate haft auf 3 jahren bewährung erhalten. AUsserdem eine Geldauflage von 300 Euro an die Diakonie. Ich habe aber noch kein schriftliches Urteil. Soll ich nun sofort einbezahlen oder das schriftliche urteil abwarten ? ich habe nämlich keine Kontodaten etc, Danke MFG
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

vielen Dank für ihre Frage bei Just Answer.

Diese beantworte ich aufgrund ihrer Sachverhaltsangaben gerne wie folgt:

Setzen Sie sich am Besten mit der Geschäftsstelle des Gerichts in Verbindung und bitten Sie unter Angabe des Aktenzeichens in ihrer Sache den Mitarbeiter der Geschäftsstelle darum, Ihnen die Kontaktdaten mitzuteilen. Mit den Daten können Sie dann die Geldauflage erfüllen.

Ich hoffe damit ihre Frage beantwortet zu haben und stehe Ihnen für Nachfragen gegebenenfalls gerne zur Verfügung.

Weiter darf ich Sie um höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten, damit meine Leistung vergütet wird.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin
Rechtsanwalt

Ich hoffe d
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Gibt es dafür irgendeine bestimmung in welchem Zeitraum ich bezahlen muss nach der Urteilsverkündung ? Bekomm nämlich erst am 15. Lohn. Nicht dass gleich die Bewährung wiederrufen wird..

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

nein, die gibt es nicht. Es wird in der Regel durch das Gericht im Urteil bestimmt, wann die Geldauflage erfüllt werden muss. Sie warten deshalb bei dieser Sachlage ab, bis Ihnen das Urteil zugestellt wurde und erfüllen dann die Geldauflage. Sollte das Gericht Ihnen keine Frist setzen, dann zahlen Sie einfach erst, wenn Sie über ihr Gehalt verfügen können. Sollte das Urteil eine Zahlung vor dem 15.08. vorsehen, dann können Sie bei der Staatsanwaltschaft als Strafvollzugsbehörde einen Antrag auf Fristverlängerung stellen. Diesem wird bei diesem Betrag stattgegeben.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin
Rechtsanwalt
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Kunde,

wenn Sie keine Nachfragen haben, dann darf ich Sie nochmals höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitte, damit meine Leistung vergütet wird.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz