So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26842
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

zwischenstaatliche abkommen zwischen albanien und deutschland

Kundenfrage

zwischenstaatliche abkommen zwischen albanien und deutschland wegen gerichtsstand
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen:

Um welche Art des Verfahrens geht es denn genau? Um ein Zivlverfahren, eine Familiensache?







Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Zivilverfahren. Es geht um unbezahlte provisionsforderung.


deutsches recht kommt zur anwendung. daraus erfolgt das


problem wegen § 17 ZPO oder §29 Abs. 1. danach wären die gerichte in taiwan zuständig


 


Gibts ein ein zwischenstaatliches Abommen hierzu ?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Nachricht

In der Sache nehme ich Stellung wie folgt:

Es gibt zwischen Albanien und Deutschland keine besonderen Zwischenstaatlichen Abkommen über allgemeine Zivilrechtliche Ansprüche.

Es gibt nur spezielle internationale Vereinbarung bezüglich besonderer Ansprüche (zum Beispiel das CIsG über den Internationalen Warenkauf), eine gesonderte Vereinbarung zwischen Deutschland und Albanien bezüglich allgemeiner Zivilrechtlicher Ansprüche exisiert aber derzeit nicht.




Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach (Antworten Sie dem Experten)

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Die Frage ist also : Wie ist die örtliche Zuständigkeit geregelt ?


Können wir in Deutschland klagen oder muss die Klage in Taiwan eingereicht werden ?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie ist denn der Sachverhalt. Sie schreiben es geht um eine Provisionsleistung. Ich nehme an die Firma sitzt in Taiwan.

Wo und wofür so es denn Provison geben? Wie ist der Bezug zu Deutschland?

Eine Immobilie in Deutschland?




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


um Ihre Frage nach dem Gerichtsstand beantworten zu können brauch ich noch die oben erbetenen Informationen.






Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt