So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10577
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

meine frau hat eigentum in bulgarien.der monopolistische

Kundenfrage

meine frau hat eigentum in bulgarien. der monopolistische warmwasserversorger hat nun per gericht offene forderungen der letzten zwei jahre feststellen lassen. das ärgernis daran ist, dass er uns nicht über rückstände informiert bzw abgemahnt hat und nun natärlich durch anwälte und gericht hohe kosten entstanden sind. wie sollen wir uns nun verhalten? außerdem hat der versorger abgelehnt, dass wir zukünftig einmalig im jahr rückwirkend den verbrauch bezahlen, da wir eigentlich nur einmal im jahr hier unseren urlaub verbringen. mit freundlichen grüßen, ### (Persönliche Daten von Moderation entfernt)

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Mirko-cssm hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(###) ###-####br/>Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

















Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erneut posten: Noch keine Antwort.
ich finde es eine unverschämtheit, dass sie mein konto belasten, obwohl keine leistung ihrer seits erbracht wurde.
ich hoffe sehr sie stellen dies richtig und weisen den betrag von 65,00 Euro zurück.

mfg schmidt