So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16967
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

guten tag,habe folgendes problem,habe meinen gebrauchtwagen

Kundenfrage

guten tag,habe folgendes problem,habe meinen gebrauchtwagen verkauft (ich bin privatperson und der käufer ist ebenfalls privatperson), als kaufvertrag diente ein mustervertrag von mobile.de in dem stand "II. Gewährleistung
Das Fahrzeug wird wie besichtigt und unter Ausschluss der Sachmängelhaftung verkauft, soweit nicht unter Ziffer III. eine bestimmte Zusicherung erfolgt.
Dieser Ausschluss gilt nicht für Schadensersatzansprüche aus Sachmängelhaftung, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verletzung von Pflich
-
ten des Verkäufers beruhen sowie bei der schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Soweit Ansprüche aus Sachmängelhaftung gegen
Dritte bestehen, werden sie an den Käufer abgetreten" sowie "Der Käufer verpflichtet sich, das Fahrzeug unverzüglich, jedoch spätestens innerhalb einer Woche ab Übergabe umzumelden" mit häkchen dahinter.
der kaufvertrag umfasst alle erforderlichen daten wie namen,adressen,geburtsdaten,ausweisnummern usw von käufer und verkäufer. einen tag nach dem verkauf rief mich der käufer an und sagte mir er will sein geld zurückhaben weil der wagen angeblich kaputt sei,aber das kann nicht sein,ich habe den wagen selber noch bis zum verkaufstag gefahren.und gerade über den tüv gebracht.nun sagte mir der käufer jedoch dass er den wagen nicht auf seinen namen ummelden werde weil er den kauf rückgängig machen will. welche handhabe habe ich jetzt damit der wagen abgemeldet werden kann von versicherung und zulassungsstelle und wer trägt die kosten für zb eine zwangsstillegung des fahrzeugs?und wie muss ich da vor gehen am besten?sämtliche papiere und die kennzeichen hat nun der käufer.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,
vielen Dank ***** ***** Nutzung von Justanswer.
Der Käufer muss konkrete Mängel vortragen.
Hat er das schon gemacht?
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

nein hat er nicht,er hat nur geschrieben dass das auto nicht mehr fahren würde,aber das kann nicht sein da ich es bis zum verkauf selber genutzt habe und es gerade auch erst über den tüv gegangen ist.morgen ist die frist vorbei für die ummeldung zu der er sich ja imemrhin vertraglich verplichtet hat.aber er schrieb mir schon mehrere sms dass er sein geld wiederhaben will und er den wagen nicht ummelden werde.ich wohne in essen der käufer auch.kann ich eine zwangsstillegung veranlassen ohne kennzeichen und papiere?schliesslich bin ich ja dann noch als halter eingetragen.und wer muss für die kosten aufkommen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Auf die SMS reagieren Sie am besten gar nicht.

Die Ummeldung können Sie durchsetzen, da dies kaufvertraglich zugesichert ist.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ja aber wie denn wenn ich weder papiere von dem fahrzeug habe noch die kennzeichen die ja an dem auto verblieben sind???die zulassungsstelle hat nur gesagt bei der abgabe der kopie des kaufvertrages "danke,aber was sollen wir damit?" und die versicherung will erst kündigen wenn das auto ab oder umgemeldet ist.es ist ein rattenschwanz.ich weiss nicht mehr weiter und habe weder die zeit noch das geld dazu eine klage einzureichen und monatelang für 2 autos steuern und versicherung zu zahlen.was muss ich jetzt konkret tun damit das auto abgemeldet werden kann?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie setzen dem Käufer eine Frist bis wann er das erledigen soll.

Macht er das nicht so klagen Sie die Ummeldung ein.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

mit einem anwalt?aber das kostet mich doch wieder viel geld.und das kann auch dauern bis ein gericht darüber entscheidet oder nicht?geht das auch iwie mit einem eilverfahren oder sowas?und wer zahlt dann dafür?ich oder der käufer?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das ginge auch mit einem Eilverfahren.

Die Kosten trägt der Käufer, da er unterliegen wird.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

was für ein gericht ist da zuständig?und muss ich das mit einem anwalt machen wenn ich ein eilverfahren machen will oder kann ich das auch selber machen?

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das geht auch allein.

Zuständig ist das Amtsgericht an Ihrem Wohnort als Erfüllungsort des Kaufvertrages.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz