So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.

S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5116
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Meine Enkeltochter

Kundenfrage

Meine Enkeltochter ****. ist in einer WG. Ihre Eltern sind getrennt und haben sie wegen Schulschwänzens in die Psychatrie gesteckt. Anschließend kamen Wechselspiele zwischen Psychatrie, zu Hause, Krisenzentrum, Pflegemutter, Vater und jetzt WG. Sie will aber nicht in der WG bleiben. Sie ist 1. 1. 1998 geboren. nach 8 Tagen bei mir mußte sie wieder zurück in die WG. Heute gab es eine Ausseinandersetzung mit Betreuern. die auf beiden Seiten handgreiflich war. Jaci hat eine Anzeige bekommen. Niemand glaubt ihr. ich würde sie ja gerne zu mir nehmen, aber da macht ihre Mutter - meine Tochter - mir Probleme. Das Jugendamt gibt sie trotz Wunsch in eine andere WG nicht in eine andere WG. Da diese andere WG noch viel schwierigere Jugendliche hat. Wie können wir uns zur Wehr setzen? Jaci wird sowieso nicht mehr geglaubt, weil sie angeblich zurückgeblieben ist. und nach ihrer Geschichte in den letzten Jahren... Was können wir machen? Tel ***** ****

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(###) ###-####span>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team















Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

grundsätzlich besteht die Möglichkeit, dass den Großeltern die Vormundschaft übertragen wird. Dies kann mithilfe des Jugendamtes erfolgen oder wenn diesenicht mitziehen, kann auch ein entsprechenderAntrag bei dem Amtsgericht gestellt werden.

Das Gericht wird die Enkelin anhören und, sofern die Voraussetzungen für eine ordnungsgemäße Unterbringung und Versorgung der Enkeltochter gegeben sind, dürfte einer Übertragung der Vormundschaft, verbunden mit einem "Umzug" zu Ihnen nichts im Wege stehen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass





Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

ich habe bereits mit der Richterin Mag. Samek vom Bezirksgericht gesprochen. Sie ist der Meinung, daß die Anwälte von beiden Elternteilen um das Obsorgerecht kämpfen werden. Dieser Kampf dauert wahrscheinlich 1 1/2 Jahre, da wäre Jaci bereits 18 Jahre vorbei.

Problematisch ist auch, dass Jacqueline die Jahre von 10 - 16 Jahre an normalem Leben fehlen u. daher Entwicklungsrückstand vorhanden ist.

Wegen Zimmer für Jaci wäre auch kein Problem. Habe guten Kontakt mit dem Jugendamt. Leider hat sich meine Tochter als "OPFER" Ihrer Tochter präsentiert und sie versteht es auch immer, daß sie Hilfe seitens Jugendamt & Co braucht. Fast alle steigen darauf ein. Alle sind schuld nur sie nicht. ich bin ehrlich gesagt ratlos. soll ich trotzdem die Obsorge beantragen und vor allem wie kann ich überzeugend sein.

LG

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

der zentrale Aspekt des Obsorgeverfahrens ist das Kindeswohl. Dies bedeutet, dass ein solcher Antrag sicher dann Sinn macht, wenn ansonsten das Kindeswohl gefährdet ist. gerade bei Entwicklungsrückständen ist eine engmaschige Betreuung und Hilfestellung erforderlich. Wenn diese z.B. bei Ihnen gewährleistet wäre, dann wäre dies ein sehr guter Aspekt für ein solches Verfahren.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Danke ***** ***** gab es am Montag einen Vorfall in der Wg. Jaci wurde 1 1/2 Stunden nach dem Mittagessen von einer Betreuerin erst gestört. Die Betreuerin holte den Schlüssel, sperrte auf und kam in ihr Zimmer worauf Jaci abwehrte und von der Sozialarbeiterin von hinten umarmt und gehalten wurde u.zu Boden gerissen. Es entstand eine Keilerei. Jaci rief die Polizei an und das ganze endete in einer Anzeige gegen Jaci. Ich habe den Chef angerufen - außer einem Anruf von der Wgleiterin kam sonst nix jacis Mutter keine Reaktion, kein Anruf. Die Wg macht trotz psychischer Belastung starken Streß wegen Arbeitssuche. DIE Wgleiterin erzählt Jacis Therapeutin z.B. daß die Oma schwerer Borderliner ist. Ich bin zwar Borderliner Typ 10; dass heißt das ich durch den schweren Missbrauch zwischen 0-8Jahren und 10 Jahren Klosterschwestern (kontrolle Besuche, kontrolle Briefe und ebenfalls Missbrauch) Verhaltensweisen habe die im Alter schwächer werden und sind *58* Jahre und ich 3 Jahre Intensivterapie habe - erzählt hat. Ebenso Jugendamt. Ich habe das dem Chef mitgeteilt und das ich Konsequenzen setzen werde. Das war vor der der Keilerei. Diagnose nach gestriger Terapie von Jaci Psychose mit Paranoia. ... es wird alles daran gesetzt; daß Jaci mich nicht besuchen darf. Worte der Wgleiterin: Dissconnection Mama, papa und Oma, dann kriegen wir die Jaci schon hin....es ist heftig...

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Es gab jetzt ein Problem mit diesem Kasterl wegen Abo. Ich WILL JETZT KEIN ABO. ICH WEISS AUCH NICHT OB JETZT IRGENDWAS ANGEKLICKT WURDE, WEOL MEIN Handy sich aufgehangen hat!!!

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

das mit dem Abo klär ich. Ich werde den Support informieren.

Sie sollten es auf jeden Fall probieren. Die Chancen stehen meines Erachtens gut. Das Schlimste ist sicher nichts zu tun.

Bitte veranlassen Sie abschließend noch eine Bewertung vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass







Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Haben Sie noch Fragen ? Falls nicht, nehmen Sie bitte eine Bewertung vor. Vielen Dank !
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte Fragestellerin,

bestehen noch Fragen Ihrerseits ? Falls nicht, nehmen Sie bitte eine Bewertung der Antwort vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass



Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sind Sie in Wien? Und falls ja; würden Sie mir als Anwältin in dieser Angelegenheit vertreten? Verrechnen Sie pro Stunde? Falls Sie von ausserhalb sind, wissen Sie einen ebenso guten engagierten Anwalt wie Sie? Lg Neulinger

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

leider habe ich meine Kanzlei in deutschland, auch wenn ich viele Semester in Linz studiert habe.

Auf dem gebiet des Familienrecht bzw. des Obsorgeverfahrens tätig ist u.a. Herr Rechtsanwalt Dr. Maritczak, Laudongasse 60, 1080 Wien, Tel. 01715 20 09 oder auch Mag. Gerlinde Fleichhart, Döblergasse 2/26A (Ecke Neustiftgasse 40), 1070 Wien, Tel.###-##-####

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass





Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Frau Grass!

Ich möchte mich bei Ihnen sehr bedanken und habe eine Bitte:

Kann ich die Konto Nummer Anschrift Ihrer Plattform haben?

Ich kann erst nächste Woche überweisen. (Ü-Pension am 5-7)

es ist mir sowieso peinlich, aber geht leider nicht anders!

lg Paula Neulinger

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 2 Jahren.
Melde es dem Support, der wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz