So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Hallo meine mutter ist im pflegeheim ich muss die Wonung

Kundenfrage

Hallo meine mutter ist im pflegeheim ich muss die Wonung kündigen Fristlose Kündigung Mietvertrags Mieter was muss ich machenMeine Mutter hat schulden ich hab die Vollmacht aber nicht zür übernahme seine schulden jetzt ist die im pflegeheim . Musste sie seine schulden trotzdem bezahlen.
Ich muss jetz die Wohnung kündigen am 1.08.2014

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Handelt es sich um die Mietwohnung Ihrer Mutter?
Wurde eine Kaution hinterlegt?
Haben Sie mit dem Vermieter schon gesprochen?
Besteht die Möglichkeit Nachmieter zu stellen?

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Vielen Dank!

Kunde : Ja es handelt sich um eine Mietwohnung von einem Gesellschaft
Kunde : ja es handelt sich um eine Mietwohnung von einer Gesellschaft
Kunde : Ja es handelt sich um eine Mietwohnung von einem Gesellschaft Kaution hat Sozialamt bezahlt ich habe die Kündigung persönlich gebracht es besteht keine Möglichkeit Nachmittag zu finden weil die Wohnung keine warme Wasser hat und keine Heizung
RA Schröter :

Wenn die Wohnung kein warmes Wasser und keine Heizung hat ist eine fristlose Kündigung sicherlich berechtigt.

Mietschulden sind nur insoweit zu tragen, als Sie nicht mit einer Mietminderung aufgerechnet werden kann. Soweit der Mangel in der Vergangenheit angezeigt wurde, kann die Mietminderung auch rückwirkend geltend gemacht werden, was zur Reduzierung der Mietschulden führt.

RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

RA Schröter :

.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz