So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7709
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Bei immobilienzwangsversteigerung welche Quote vom Verkehr

Kundenfrage

Bei immobilienzwangsversteigerung welche Quote vom Verkehrswert.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 2 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich auf Grundlage Ihrer Angaben wie folgt beantworte:

Das Mindestgebot wird durch den Vollstreckungsgläubiger festgelegt. Der Gläubiger hat hierbei ein Interesse das Mindestgebot möglichst niedrig zu halten.

Das Versteigerungsgericht hat hierbei die Möglichkeit das Mindestgebot zu korrigieren, was in der Regel nur selten erfolgt. Der Schuldner hat allerdings die Möglichkeit gegen die Preisfeststellung Einspruch einzulegen.

Ein Bietquote vom Mindestgebot wie im Deutschen Recht besteht nicht. D.h. das Mindestgebot ist entsprechend höher. Erfolgt kein Gebot fällt die Immobilie zum Mindestgebot dem Vollstreckungsgläubiger zu.

Ein Gebot kann nur durch einen Rechtsanwalt abgegeben werden. Für die Abgabe eines Gebotes ist Sicherheit in Höhe von 10 % durch Bankbürgschaft oder einen banbestätigten Scheck zu leisten. Der Kaufpreis ist dann innerhalb von zwei Monaten zu hinterlegen.

Im Ergebnis gibt es keinen Verkehrswert und auch keine Quote. Der Gläubiger bestimmt das Mindestgebot, was in der Regel unterhalb des Verkehrswertes liegen wird. Zu diesem Preis muss der Gläubiger die Immobilie dann übernehmen, wenn kein Gebot abgegeben wird.


RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz