So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23103
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe eine notarielle, umfassende Vorsorgevollmacht für

Kundenfrage

Ich habe eine notarielle, umfassende Vorsorgevollmacht für meine kürzlich verstorbene Tante.
Nunmehr muss ich das -nach Begräbnis der Tante und Auflösung deren Wohnung- noch vorhandene Bargeld (ca. 20.000 €) unter ihre 3 Kinder zu verteilen. Von diesen 3 Kindern leben nur noch 2, das 3. Kind ist schon seit 1o Jahren tot, stattdessen erben aber wohl dessen Nachkömmlinge.
Kann ich das ohne Anwalt tun, wenn sich alle einverstanden erklären und das Geld dann auszahlen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, das ist ohne weiteres möglich: Sofern Sie in Besitz einer notariell beurkundeten und umfassenden Vorsorgevollmacht Ihrer verstorbenen Tante sind, gelten Sie auch als bevollmächtigt, den Nachlass Ihrer Tante zu regeln.

Erklären sich die beiden noch lebenden Kinder der verstorbenen Mutter hiermit auch einverstanden, so können Sie das noch vorhandene Bargeld an die Kinder zur Auszahlung bringen.

Der Hinzuziehung eines Rechtsanwaltes bedarf es hierzu nicht.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, das ist ohne weiteres möglich: Sofern Sie in Besitz einer notariell beurkundeten und umfassenden Vorsorgevollmacht Ihrer verstorbenen Tante sind, gelten Sie auch als bevollmächtigt, den Nachlass Ihrer Tante zu regeln.

Erklären sich die beiden noch lebenden Kinder der verstorbenen Mutter hiermit auch einverstanden, so können Sie das noch vorhandene Bargeld an die Kinder zur Auszahlung bringen.

Der Hinzuziehung eines Rechtsanwaltes bedarf es hierzu nicht.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, sofern Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Ist das nicht der Fall, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten. Sie bewerten, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt