So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6569
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Ich habe 78 Wochen Leistungsanspruch von der Krankenkasse. Die

Beantwortete Frage:

Ich habe 78 Wochen Leistungsanspruch von der Krankenkasse.
Die Krankenkasse will die 6 Wochen Lohnfortzahlung vom Arbeitgeber und die 15 Wochen Therapie die der Bund Berlin gezahlt hat (also 21 Wochen Leistung) von den 78 Wochen abziehen. Ist das legitim – dürfen die das?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.
S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

diese Berechnung ist leider völlig korrekt. Dies ergibt sich aus § 48 SGB V. Hier wird festgelegt, dass die Dauer von 78 Wochen ab dem ersten Tag der Arbeitsunfähigkeit gerechnet werden.

S. Grass :

Haben Sie noch Fragen ? Falls nicht, nehmen Sie bitte eine Bewertung der Antwort vor. Vielen Dank !

S. Grass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.