So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 23087
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, kann man 1/4 Erbanteil (Erbengemeinschaft) an einem

Kundenfrage

Guten Tag,
kann man 1/4 Erbanteil (Erbengemeinschaft) an einem Gebäude an eine Dritte Person als Sicherheit abtreten. Müssen die restlichen Erben zustimmen oder nicht.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, diese Möglichkeit besteht - Sie können Ihren Erbanteil zur Sicherheit an eine dritte Person übertragen.

Dieses kann in der Form erfolgen, dass Sie Ihren Erbanteil verpfänden.

Die Verpfändung des Miterbenanteils erfolgt durch notariell beurkundeten Vertrag, §§ 1274, 2033 BGB.

Bei einer solchen Übertragung zur Sicherheit an einen Dritten müssen Sie die Miterben auch nicht informieren. Abweichendes würde dann gelten, wenn Sie den Erbanteil verkaufen würden. Dann müssten die Miterben hierüber in Kenntnis gesetzt werden, da den Miterben ein gesetzliches Vorkaufsrecht zukommt.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt