So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Schröter.
RA Schröter
RA Schröter, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 7716
Erfahrung:  12 Jahre Erfahrung als Rechtsanwalt
33364821
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Schröter ist jetzt online.

Kann man eine Abgabe der eidesstattlichen Versicherung wegen

Kundenfrage

Kann man eine Abgabe der eidesstattlichen Versicherung wegen eines falschen Betrages abwenden?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

RA Schröter :

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die noch weitere Angaben erforderlich macht.

Das Urteil, wonach keine Zinsen gezahlt werden können, haben Sie dies gegen die Schweizer Bank erstritten?

Was spricht gegen die Abgabe der Vermögensauskunft? Danach können Sie in jedem fall besser verhandeln.

Für ergänzende Informationen wäre ich dankbar, um besser auf Ihr Anliegen eingehen zu können.

Vielen Dank!

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

Das Urteil besteht allgemein gegen dieses Kreditinstitut. Man kann es im Internet finden.

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

Was gegen die Abgabe spricht, ist das ich den Job erst seit 01.07. habe und ich kein frei bekomme, da wir Ferienprogramm haben. Ausserdem bin ich ja gewillt die Raten zu zahlen, aber nicht so einen hohen Betrag. Eine Forderungsaufstellung hab ich bis jetzt auch nicht erhalten. Und man steht sich nicht gerade gut mit einer eidesstattlichen Versicherung.

RA Schröter :

Vielen Dank für die Rückmeldung.

Sie können sicherlich gegen die Zwangsvollstreckungsmaßnahme Erinnerung einlegen. Das Urteil werden Sie aber als Argument nicht mehr verwenden. Dieses Urteil hätten Sie nur in dem gerichtlichen Verfahren einbringen können. Jetzt da eine vollstreckbare Forderung besteht und andere Urteile keine Berücksichtigung mehr finden, können Sie sich auf das Urteil nicht berufen.

Legen Sie gegen die Abgabe der Vermögensauskunft Widerspruch ein. Wenn Sie nicht zu dem Termin erscheinen, wird voraussichtlich ein Haftbefehlt ergehen. Jedenfalls erhält der Gläubiger aber dann keine weiteren Informationen über Ihren neuen Arbeitgeber. Gleichermaßen besteht auch die Möglichkeiten einen Insolvenzantrag zu stellen. Auch dann muss der Arbeitgeber nichts von Ihren finanziellen Problemen erfahren und .Sie haben dann Ruhe vor den Gläubigern. Zudem besteht nach der Änderung der Insolvenzordnung zum 01.07.2014 die Möglichkeit bei Rückzahlung von 35 der Gesamtforderung vorzeitig eine Restschuldbefreiung zu erhalten.

RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

Die GVin meinte es wäre ein Haftbefehl ergangen. Nur war weder ein GV hier wegen einer möglichen Pfändung noch kann ich zu diesem Termin erscheinen. Der Termin ist am Dienstag und ich hatte es Freitag in der Post. Wie lege ich Einspruch ein und bei wem und welche Begründung gebe ich an.

RA Schröter :

Legen Sie schriftlich Widerspruch ein und begründen dies damit, dass Sie mit dem Gläubiger noch verhandeln.

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

Habe bei dem ersten Termin der GVin geschrieben, das ich 1. wegen der neuen Stelle den Termin nicht um diese Uhrzeit wahrnehmen kann und das die Forderung nicht stimmt und ich mich mit dem Gläubiger einigen möchte. Diese war ganz hart und hat was von haftbefehl geschrieben und das sie mich mit der Polizei holen kommen.

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

Kann ich ihr ein Fax schicken indem ich schreibe, hiermit lege ich Widerspruch gegen die Abgabe der e.V. ein, da ich mit dem Gläubiger XY persönlich verhandel.

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

Der termin ist ja schon übermorgen

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

und wie ich es verstanden habe hat diese RA schon einen Haftbefehl erlassen

RA Schröter :

Ja eine andere Möglichkeit sehe ich nicht mehr. Trotzdem sollten Sie an den Gläubiger Zahlungen leisten, wenn möglich Bareinzahlungen bei dem Anwalt, da bei einer Überweisung eine Kontopfändung folgen würde,

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

also kann ich damit eine Verhaftung umgehen???

RA Schröter :

Wenn Sie zwei Raten in der von Ihnen gewählten Höhe gezahlt haben, sollten Sie noch mal nachverhandeln. Auch besteht die Möglichkeit mit dem Gerichtsvollzieher eine Ratenzahlung zu treffen, wenn der Gläubiger dies nicht ausgeschlossen hat.

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

ok, dann zahle ich morgen direkt nochmal eine Rate und schicke dies an die RA. Die GVin lässt nicht mit sich reden.

RA Schröter :

Eine Verhaftung wird erfahrungsgemäß nicht erfolgen, da dies für den Gläubiger u.a. finanzielle sehr aufwendig ist.

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

habe jetzt auch das Kreditinstitut angeschrieben, da die RA gar nicht mehr antwortet und wenn bekommt man nur von den Sekretärinnen patzige Antworten

RA Schröter :

Bitte machen Sie keine Überweisung von Ihrem Konto, sondern zahlen dies bei dem RA direkt auf das Konto ein oder lassen einen Bekannten die Überweisung tätigen.

RA Schröter :

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

JACUSTOMER-o2fa79w4- :

warum

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Der RA oder Gläubiger kann bei einer Überweisung die Kontoverbindung übermitteln und wird dann umgehend Ihr Konto pfänden.
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen.

Für eine positive Bewertung wäre ich dankbar (bitte einmal auf den entsprechenden Smiley unter meiner Antwort klicken).

Viele Grüße

Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Für eine positive Bewertung bin ich dankbar.

Viele Grüße
Experte:  RA Schröter hat geantwortet vor 3 Jahren.
Haben Sie noch Rückfragen?

Ansonsten darf ich höflich um eine positive Bewertung bitten.

Viele Grüße

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz