So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16692
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich wurde vor acht jahren wegen Mord verurteilt, als Jugendlicher.

Kundenfrage

Ich wurde vor acht jahren wegen Mord verurteilt, als Jugendlicher. Habe die tat für die Ehefrau des getöteten getan und sie total raus gehalten. Jetzt hat die sich selber angezeigt und heut war die Mordkomission bei mir und ich habe nicht mehr gelogen,wie damals, sondern die Wahrheit gesagt wie es damals wirklich war. Das die Frau davon wusste und mir bewusst suggeriert hatte, das ihr mann sie schlecht behandelt.Aber ich hatte das Gefühl, die denken ich lüge jetzt und will sie nur belasten. Aber das ist nicht so. Meine jetzige Ehefrau hat sie auch alles gestanden,aber das wollten die heute nicht hören. Kann ich für meine Falschaussage von damals jetzt bestraft werden? Weil die sagten wir sehn uns wieder. Bitte antworten Sie mir
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Sie können für die Falschaussage von damals nicht bestraft werden, denn die Verjährungsfrist beträgt 5 Jahre für eine Falschaussage und für eine falsche Verdächtigung ebenso.

Zudem waren Sie ja damals Angeklagter und durfen lügen.



Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen


Bitte fragen Sie gerne nach



wemnn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung

danke















Mit freundlichen Grüßen
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, haben Sie noch Fragen? Kann ich Ihnen in irgendeiner Weise noch behilflich sein? Sehr gerne! Wenn ich helfen konnte , bitte ich höflich um positive Bewertung. Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz