So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16666
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

wann verjährt wenn man einen Brand ohne absicht verursacht

Kundenfrage

wann verjährt wenn man einen Brand ohne absicht verursacht hatt wo ein mensch zu tote kam
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Sie meinen, ab wann diese Tat nicht mehr angeklagt werden kann ?


Wie lange ist das denn her ?


wurden die Person schon als Beschuldigter vernommen ?













Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Das war 1988 es wurde keiner angeklagt die Brandursache wurde damals auf eine Zigarette oder ähnlichem getippt. Ich wollte es nur mal für mich wissen weil ich damals auch in dem Haus war.Nur dfas wußte keiner was genau war weis Ich auch nicht mach mir aber oft Schuld gefühle wollte nur mal .wenn es eine strafsache gwesen wäre ob es verjähte ist.L.G Rolf Meudt

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank für Ihre Nachfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte:



Wann eine Tat verjährt hängt nach Paragraf 78 des Strafgesetzbuchs davon ab, wie sie bestraft wird.


Wenn der Tod wenigstens leichtfertig verursacht wurde, dann ist die Strafe nach 306 c STGB lebenslang oder nicht unter 10 Jahren.





Dazu muss das Haus aber absichtlich in Brand gesetzt worden sein, und nur der Tod grob fahrlässig verursacht worden sein .

Das ist ZB der Fall, wenn man damit rechnen kann, dass noch jemand im Haus ist.


Dann ist die Tat noch nicht verjährt, denn dann beträgt die Verjährungsfrist 30 Jahre.



In allen übrigen Fällen ist Sie verjährt.









Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz