So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.

Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15732
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Mein Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis klasse ( nach

Kundenfrage

Mein Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis klasse b ( nach 1 monatigen Fahrverbot & Afs) wurde von der fuhrerscheinstelle abgelehnt, mit der Begründung das die Staatsanwaltschaft eine Anklageschrift vorgelegt hat in welcher ein "relevanter" Verstoß steht.
Jetzt meine Frage habe ich rechtlich gesehen kein recht auf meinen Führerschein? Entspricht es der Realität das ich nun meine Unschuld beweisen muss oder freiwillig eine mpu vorlegen muss?
Nachdem ich mir die fev vorgenommen habe kann ich immer noch nicht eindeutig sagen was recht oder unrecht ist. Ich bitte um dringliche Hilfe da ich kurz vor dem Verlust meiner Existenz stehe...
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank ***** ***** Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Darf ich höflich fragen


was für ein Verstoss kann denn das sein ?













Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das fahren ohne Fahrerlaubnis sowie Urkundenfälschung durch Austausch des Kennzeichen. Beide Vergehen laufen in einem Verfahren mit, welche keinerlei Bezug zu diesen angeblichen Vergehen haben, desweiteren sind beide Anschuldigungen haltlos, da es weder Zeugen noch beweise gibt. Anhaltspunkt der Staatsanwaltschaft ist, das der fahrzeugschlussel bei einer Durchsuchung an meinem Schlüsselbund und der Wagen vor meinem Haus stand.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Nachfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte:


Auch wenn das Strafverfahren nich nicht entschieden ist, kann die Verwaltungsbehörde die Erteilung der Fahrerlaubnis ablehnen.

Der Grund ist der, dass das Führerscheinrecht der Gefahrenabwehr und nicht der Bestrafung dient.

Denn wer eine Fahrerlaubnis beantragt muss dazu charakterlich geeignet sein

Auch ein einziger Verstoß kann genügen .

Bei Strafgesetzen muss gar kein Zusammenhang mit dem Autofahren bestehen .


Bei Ihnen liegt aber eine Erheblichkeit nicht vorm denn dazu muss eine besondere Rücksichtslosigkeit und Gefährdung des Straßenverkehrs gegeben sein.


Die liegt in Ihrem Fall nicht vor, denn es sind Delikte , die nicht von einer besondren Rücksichtslosigkeit, einem hohen Aggressionspotential zeugen.


Ich empfehle daher , gegen die Ablehnung der Erteilung der Fahrerlaubnis mit dieser Begründung Widerspruch einzulegen.





Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank



Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank ***** ***** Verständnis.



Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank ***** ***** Verständnis.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Mir wurde der 1stvg Paragraph 3 Absatz drei vorgelegt was nun?Es tut mir leid, dass ich sie noch nicht bewerten konnte.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Habe ich einen Anspruch auf die Erteilung trotz des Paragraph 3 stvg oder muss ich die Ablehnung nun akzeptieren. Brauche dringend Hilfe auf welche Argumente ich mich stutzen kann
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Habe dringliche rückfragen welche möglichst sofort geklärt werden sollten.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Nachfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte:



Ob eine Straftat grob rücksichtslos ist und daher zur Nichterteilung der Fahrerlaubnis berechtigt , ist eine Frage der Auslegung, also eine Ermessenssache.


Sie haben einen Anspruch dahingehend, dass dieses Ermessen pflichtgemäß von der Behörde ausgeübt wird.



Wenn so eine Straftat ausscheidet ist das Ermessen auf Null reduziert .




Dann haben Sie direkt einen Anspruch.








Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Das heißt der oben angesprochene Paragraph kann nicht von der fuhrerscheinstelle als Begründung verwendet werden?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, vielen Dank ***** ***** Nachfrage, die ich Ihnen sehr gerne wie folgt beantworte:



Nein, denn in Ihrem Fall ist das Ermessen auf Null reduziert .

Die Ihnen zur Last gelegten Delikte erfüllen nicht Sie Voraussetzungen, die für eine Verweigerung der Erteilung der Fahrerlaubnis benötigt werden.






Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank ***** ***** Verständnis.



Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank ***** ***** Verständnis.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Wiederspruch wurde mit der Begründung eines anhängigen Verfahrens und der beinhaltung eines Verstoßes mit eventueller sperrzeit. Ich blicke leider nicht durch und verstehe nicht was jetzt recht bzw. Unrecht ist. Bitte helfen sie mir was soll ich noch tun?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Ja und zusätzlich sollten Sie den Widerspruch noch damit begründen, dass die Ihnen zur Last gelegten Straftaten nicht grob rücksichtslos sind und den Straßenverkehr nicht gefährden .

Das wäre zB bei Körperverletzungsdelilkten gegeben , bei Raub und Nötigung.


Diese Delikte lassen auf eine grob rücksichtslose Gesinnung schließen .


Die Ihnen zur Last gelegten Delikte nicht.





Ich bitte nunmehr höflich um positive Bewertung und stehe Ihnen auch danach sehr gerne zur weiteren Verfügung


Danke
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Aber dieser Widerspruch und Begründung wurden abgelehnt abgelehnt mit dem Vermerk das eventuell eine sperrzeit auf mich zu kommen kann. Wenn sie mir helfen meinen Führerschein zu bekommen bin ich bereit ihre Prämie zu verdoppeln.
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Vielen Dank für diese weitere Information .

Sie müssen wenn der Widerspruch abgelehnt Klage erheben.

Dass der Widerspruch abgelehnt wurde besagt noch gar nichts, das ist fast Routine, denn viele Leute klagen nicht.

Sie müssen auf die Rechtsbehelfsbelehrung am Ende des Widerspruchsbescheids schauen, da sagt man Ihnen so und wann Sie klagen müssen.


In der Klagebegründung gehen Sie dann zum einen auf die Umschuldsvermutung, zum anderen darauf ein, dass es sich bei den Ihnen zur Last gelegten Delikten gerade nicht um grob rücksichtslose Delikte handelt .


Dann befindet ein Gericht über die Angelegenheit.


Versäumen Sie nicht die Klagefrist.



Wenn ich helfen konnte bitte ich um positive Bewertung


Danke
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Vielen Dank jetzt noch die wahrscheinlich letzte und entscheidende frage
Wie realistisch bzw. Wie hoch sind meine Chancen?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


Ich schätze Ihre Chancen gut ein.

Sie müssen aber klagen, um überhaupt eine Chance zu haben.





Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

Danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank für Ihr Verständnis.



Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

Ich habe Ihnen nunmehr alle Fragen beantwortet und würde dafür sehr gerne vergütet werden.


Das werde ich erst dann und nur dann, wenn Sie die Ihnen erteilte Antwort durch Klicken auf einen lachenden Smilie positiv bewerten


Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Bitte teilen Sie mir mit, was an meiner Antwort Ihnen noch fehlt , damit Sie positiv bewerten


Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz