So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16354
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, meine ex Freundin belästigt mich und meine neue Lebensgefährtin.

Kundenfrage

Hallo, meine ex Freundin belästigt mich und meine neue Lebensgefährtin. Sie ist heute auch bei ihr an der Türe gewesen, aber da sie nicht da war, hat ihr 18 jähriger Sohn geöffnet. Darauf hin hat meine ex einen zettel bei meiner Freundin in den Briefkasten geworfen wo sie drauf geschrieben hat, dass ich polizeilich gesucht werde und das meine Freundin sich bei ihr telefonisch melden sollte wenn sie wieder zu Hause ist. Ich persönlich befinde mich zur Zeit in Kur nach einem Herzinfarkt. Meine Frage ist nun folgende, was habe ich für rechtliche Möglichkeiten meiner ex Freundin einhält zu Gebieten? Kann ich eventuell eine bannmeile gegen meine ex beantragen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.

Claudia Schiessl : Sehr geehrter Ratsuchender,vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:Mit freundlichen Grüßen
Claudia Schiessl : Ja, das können Sie.
Claudia Schiessl : Das ganze nennt sich Gewaltschutzantrag und zuständig ist auch bei Nicht- Familien das Familiengericht.
Claudia Schiessl : Begeben Sie sich zur Rechtsantragststelle des Familiengerichts .
Claudia Schiessl : Nehmen Sie ein ärztliches Attest mit, aus dem sich Ihre Gefährdung ergibt.
Claudia Schiessl : Man formuliert einen Antrag für Sie, dass sich die Ex sich Ihnen nicht nähern, Sie nicht kontaktieren , keine Treffen herbeiführen darf etc.
Claudia Schiessl : Verstößt sie dagegen macht sie sich strafbar
JACUSTOMER-dssikyuu- :

Wäre es auch ratsam meine ex bei der Polizei anzuzeigen oder kann ich den Antrag auch ohne Anzeige stellen?

Claudia Schiessl : Den Antrag können Sie unabhängig von einer Anzeige stellen
Claudia Schiessl : Anzeigen können Sie sie aber zusätzlich
JACUSTOMER-dssikyuu- :

Es ist ja nur keine körperliche Gewalt passiert bis jetzt

Claudia Schiessl : ja aber psychische Gewalt und die Gefahr eines erneuten Herzinfarktes können schon ausreichen
Claudia Schiessl : bitte teilen Sie mir mit, was ich noch beantworten soll
Claudia Schiessl : Ich denke ich bin auf alles eingegangen
Claudia Schiessl : ich würde daher um positive Bewertung bitten
Claudia Schiessl : Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Claudia Schiessl : kann ich Ihnen noch weiterhelfen ?
Claudia Schiessl : Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Claudia Schiessl : Ich sehe, Sie sind noch im Chat .
Claudia Schiessl : ich bitte um Rückmeldung .
Claudia Schiessl : Die Bannmeile kann ebenfalls beantragt werden, indem untersagt wird, sich auf eine bestimmte Entfernung zu nähern
Claudia Schiessl : Oder sich der Wohnung oder dem Arbeitsplatz etc auf eine bestimmte Entfernung zu nähern
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank für Ihr Verständnis.




Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz