So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

ich habe wegen gewerbsmäßiger untreue eine bewährungsstrafe

Kundenfrage

ich habe wegen gewerbsmäßiger untreue eine bewährungsstrafe von zwei jahren. letzten monat waren die zwei jahre um. im november habe ich ordentlich mist gebaut und habe heute eine anklage wegen betrug bekommen. welche strafe kann auf mich zukommen und betrifft es noch die bewährung (straftat war ja noch während der bewährungszeit).
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 3 Jahren.
Werter Fragesteller,

zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

Ihre Bewährung kann widerrufen werden.

Dies werden Staatsanwaltschaft und Gericht prüfen.

Allerdings ist der Widerruf das letzte Mittel.

Man wird prüfen, ob auch Auflagen ausreichen.

Wenn Sie aber wirklich "ordentlich" Mist gebaut haben, dann ist ein Widerruf der Bewährung schon sehr wahrscheinlich.