So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA_UJSCHWERIN.
RA_UJSCHWERIN
RA_UJSCHWERIN, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2625
Erfahrung:  Rechtsanwältin
61158677
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA_UJSCHWERIN ist jetzt online.

Hallo,habe eine Frage zur wiedererteilung des Führerscheins! 2003

Kundenfrage

Hallo,habe eine Frage zur wiedererteilung des Führerscheins!
2003 wurde mir der FS wegen einmaliger Fahrt unter Btm entzogen.Seitdem habe ich keine eingetragene Verkerhrsdelikte mehr.Habe auch den Auszug des Kraftfahrt-Bundesamtes VZR,da steht weder von einer MPU oder ähnliches drin. Nur dad Tilgungdatum wäre 2018.
Frage: Warum wird nach so langer Zeit von der Führerscheinstelle eine MPU verlangt!?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RA_UJSCHWERIN hat geantwortet vor 3 Jahren.

RA_UJSCHWERIN :

Werter Fragesteller, zu Ihrem Anliegen möchte ich gern wie folgt ausführen:

RA_UJSCHWERIN :

Verlangt die Führerscheinstelle eine MPU?

RA_UJSCHWERIN :

Wurde dies durch die Behörde oder ein Gericht angeordnet?

JACUSTOMER-l7f64c5t- :

Es wurde nicht angeordnet weder von der Behörde Gericht oder Polizei! Gibt keine Unterlagen oder Schriftstück wo eine MPU angeordnet wird.Wer ist qualifiziert bei der Behörde ohne jegliches Gutachten oder ähnlichen zu behaupten das ich nicht geeignet bin zum führen eines Fahrzeugs.

RA_UJSCHWERIN :

Haben Sie sich denn bei der Behörde gemeldet?

RA_UJSCHWERIN :

Hat diese Ihnen dann gesagt, es muss eine MPU gemacht werden?