So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 893
Erfahrung:  Steuerrecht, Zivilrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
K. Severin ist jetzt online.

Hallo bei mir wurde mein PC sichergestellt bei einer hausdurchsuchung

Kundenfrage

Hallo bei mir wurde mein PC sichergestellt bei einer hausdurchsuchung der beamte sagte das ich den pc wieder bekomme aber ich warte schon seit 26 September 2013 auf mein pc also schon mindestens ein dreiviertel jahr kann ich noch damit rechnen das ich den pc wieder bekomme
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrter Kunde, vielen Dank für ihre Frage bei JustAnswer.

 

Diese beantworte ich aufgrund ihrer Sachverhaltsangaben gerne wie folgt:

 

Wurde der PC als Beweismittel in einem Strafverfahren sichergestellt, erhalten Sie diesen erst zurück, wenn entweder das Strafverfahren durch die Staatsanwaltschaft eingestellt wurde oder ein Freispruch bzw. eine Verurteilung des Angeklagten im Strafprozess erfolgt ist. Bitte beachten Sie weiter, dass bei einem Freispruch oder einer Verurteilung des Angeklagten der PC nur dann die Herausgabe des PC verlangt werden kann, wenn das Strafurteil rechtskräftig geworden ist, also keine Rechtsmittel gegen das Urteil eingelegt wurden. Im Fall einer Berufung gegen das erstinstanzliche Urteil muss der PC erst herausgegeben werden, wenn das Berufungsverfahren zweitinstanzlich mit einem Freispruch oder einer Verurteilung des Angeklagten abgeschlossen wurde.

 

Ich rate Ihnen deshalb Kontakt zu dem Beamten aufzunehmen und diesen zu fragen, wie der Verfahrenstand in dem Strafverfahren ist, für dessen Durchführung der PC als Beweismittel beschlagnahmt wurde.

 

Sollte das Strafverfahren eingestellt worden oder eine Verurteilung bzw. ein Freispruch des Angeklagten endgültig erfolgt sein, dann muss der PC an Sie herausgegeben werden, da er nach Abschluss des Strafverfahrens nicht mehr als Beweismittel benötigt wird.

 

Ich hoffe damit ihre Frage beantwortet zu haben und stehe Ihnen für Nachfragen gegebenenfalls gerne zur Verfügung.

 

Weiter darf ich Sie um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten, damit meine Leistung vergütet wird.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

K. Severin

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz