So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 10159
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Internet

Kundenfrage

Hallo! Ein Freund von mir hat eine Rechnung bekommen über Internetnutzung bei Alice. Vor 8 Monaten ist er aus der damaligen Wohnung ausgezogen. Aufgrund eines Suchtproblems war er in stationärer Behandlung. Alice hatte damals gemahnt und gefordert eine Rechnung zu begleichen, ansonsten sei der Vertrag gekündigt. Die Rechnung hatte er dann weitaus später als die Fristsetzung beglichen. Aus dem Grund ging er davon aus, dass der Vertrag automatisch gekündigt sei. Ausserdem ist er momentan zahlungsunfähig, lebt in einer anderen Wohnung, hat kein Konto mehr. Welche Chancen gibt es die Forderung abzulehnen? Ich schreibe allerdings aus Deutschland.

Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

War es ein Vertrag mit einer Laufzeit von zB 24 Monaten?

Nach wieviel Monaten wurde der Vertrag durch Alice gekündigt?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz