So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Ch...
Rechtsanwalt Christian Joachim
Rechtsanwalt Christian Joachim, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3162
Erfahrung:  Staatsexamen, Zulassung als Rechtsanwalt, Mediator
30639152
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Christian Joachim ist jetzt online.

An welchen Anwalt (Sachgebiete) kann ich mich richten wenn

Kundenfrage

An welchen Anwalt (Sachgebiete) kann ich mich richten wenn ich gegen die Kanzlei Midenbach ugv Inkasso und Konsorten vorgehen will. Hab Rechtschutzversicherung
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

um welche Art der Forderung geht es denn, die das Inkassounternehmen geltend macht?

Gerne antworte ich Ihnen weiter.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Um nicht bezahlte Rechnungen von denen ich nichts weiß wofür ich sie überhaupt bezahlen sollte. Mahnbescheide sind gekommen und eine lohnpfändung

Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen Dank.

Sie sollten sich an einen RA mit Schwerpunkt Zivilrecht/Vertragsrecht wenden. In der Regel hat jeder RA in diesen Rechtsgebieten Kenntnisse. Wenn bereits eine Pfändung erfolgt ist, besteht schon ein Vollstreckungsbescheid?

Dann sind nur geringe Aussichten vorhanden, diesen rückgängig zu machen. Wenn die Forderung unberechtigt ist und Sie keine Gegenleistung erhalten haben, sollte man prüfen, ob hier ein Straftatbestand durch die Gegenseite verwirklich worden ist.

Konnte ich Ihnen zunächst hilfreich antworten? Gerne können Sie sich weiter an mich wenden, sofern noch weiterer Nachfragebedarf besteht.

Über Ihre positive Bewertung freue ich mich.

Viele Grüße
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Da ich mit der Inkasso ausgemacht habe die Forderung in raten zahke haben due den Zahlungsverbot erstmal aufgehoben. Hab ich dann mehr Chancen das ich es nicht bezahlen muss. ?

Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 3 Jahren.
Eher nicht, wenn Sie auch noch eine Ratenzahlung vereinbart haben. Sie müssten nachweisen, dass die Forderung zu Unrecht besteht, wenn bereits ein Vollstreckungsbescheid ergangen ist oder zumindest Ansätze darlegen, dass ggf. ein sittenwidriges oder strafbares Verhalten vorliegt, weil die Forderung unberechtigt ist.
Experte:  Rechtsanwalt Christian Joachim hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

bitte bewerten Sie meine Antwort positiv (Frage beantwortet – informativ und hilfreich – toller Service) damit die von Ihnen ausgelobte Vergütung gem. den Nutzungsbedingungen freigegeben wird. Da Sie keine weiteren Nachfragen gestellt haben, gehe ich davon aus, dass ich Ihre Frage hilfreich beantwortet habe.

Sollten Sie noch Nachfragen haben oder weitere Informationen benötigen, stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.