So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16446
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Ich habe einen befristeteten

Kundenfrage

Ich habe einen befristeteten Mietvertrag. Es steht jedoch fehlerhaft drin: Das Mietverhältnis beginnt am 01.11.2013 und endet am 31.05. 2013 statt 2014. Jetzt wurde mir grundlos gekündigt weil das Apartment an Tagesgäste Hotelbetrieb vermietet werden soll und einen Grund nach §578 benötige man nicht. Ich habe die Kündigung schriftlich abgelehnt. Das Apartment ist teilmöbliert und ich habe mir Sessel, Tisch und Kommode gekauft. Jetzt habe ich nahe Bremen keine preislich vergleichbare Wohnung gefunden und müsste nächste Woche ins Hotel ziehen. Pikanterweise habe ich den Schimmel an den Wänden entfernt. Was soll ich tun und wie sollte ich mich verhalten? Grüße XXX

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Man kann Mietverträge nicht so einfach befristen

Können Sie mir denn genauen Wortlaut mitteilen?












Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


§ 2 Mietdauer


 


Das Mietverhältnis beginnt am 01.11.2013 und endet auf 31.05.2013.


Nach Ablauf kann über eine Verlängerung des Mietvertrages neu verhandelt werden.

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geerdeter Ratsuchender ,

Vielen Dank .

Die Befristung ist nach Paragraf 575 BGB unwirksam, der Mietvertrag auf unbestimmte Dauer geschlossen.

578 BGB betrifft Mietverhältnisse über Räume, die keine Wohnräume sind .
Der findet keine Anwendung.

Es gilt 575 BGB.

Nach der Vorschrift muss der Vermieter im Mietvertrag den Grund der Befristung schriftlich festhalten .

Steht da nichts so ist die Besfristung nach 575 BGB unwirksam.




Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender, haben Sie noch Fragen? Kann ich Ihnen in irgendeiner Weise noch behilflich sein? Sehr gerne! Wenn ich helfen konnte , bitte ich höflich um positive Bewertung. Vielen Dank




Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
nachtrag

die Befristung ist auch deswegen unwirksam, weil kein bestimmtes Datum angegeben ist.

da es jedoch bereits an den gesetzlichen Voraussetzungen fehlt ist das nebensächlich.






Wenn ich helfen konnte , bitte ich höflich um positive Bewertung. Vielen Dank

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geeehrter Ratsuchender, leider haben Sie mich bis jetzt noch nicht positiv bewertet.Ich würde sehr gerne die Beratung abschliessen und dafür vergütet werden.Dafür brauche ich ihre Rückmeldung, was denn an meiner Antwort noch fehlt. Es kann auch sein, dass ich Ihre Nachfragen nicht bekommen habe. Ich würde dann bitten, Ihre Fragen hier noch einmal zu stellen, damit ich sie beantworten kann.Vielen Dank XXXXX XXXXX Verständnis.



Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ihren Rat habe ich befolgt und dem Vermieter Ihren Wortlaut mitgeteilt.


Folge:


Ich muss mir heute und die ganze Woche ein Hotel aufsuchen.


Die Miete habe ich heute überwiesen.


Konnte nicht ahnen , dass die Schlösser getauscht sind und der Vermieter auf Grund des Geruches sich ungefragt Zutritt zur Wohnung verschafft hat und Fotos geschossen hat.


Ich kann mich morgen früh nicht rasieren, waschen, Zähne putzen

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender


Für Das was Ihr Vermieter illlegalerweise tut bin ich leider nicht verantwortlich.


Aufgrund meines Rates ist das jedenfalls nicht geschehen



Da ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung

Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz