So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16667
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Meine Nachbarn kontrollieren mich in dem sie listen über meine

Kundenfrage

Meine Nachbarn kontrollieren mich in dem sie listen über meine an und Abkunft am Wohnort gestalten und dabei kontrollieren ob ich meinen Hund mitnehme oder nicht.sie sammeln Unterschriften weil ihrer Meinung nach die Hündin viel alleine ist.ich gebe zu das ist sie aber ich muss wie jeder normale Mensch arbeiten.kann ich die Nachbarn die kein Gespräch mit mir suchen sondern sich nur zusammen rotten gegen mich auf juristischen Wege belangen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Darf ich fragen

ZU welchem Zweck genau werden die Unterschriften gesammelt ?













Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Die Unterschriften werden gesammelt um nach zuweisen wie oft wie lange meine Hündin alleine ist.wie gesagt es wurde kein Gespräch mit mir gesucht .ich weiß davon durch eine mir wohl gesonnene und lange bekannte Nachbarin.kann ich juristisch gegen diese Art der Kontrolle/stalkings vorgehen?
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihren Nachtrag.


Es kann leider niemandem verboten werden , einen anderen Menschen nur zu beobachten.

Davon zu unterscheiden ist das Stalking, das ein wiederholtes Verfolgen und Belästigen eines Menschen darstellt , der dadurch in seiner Lebensgestaltung beeinträchtigt wird.


Wenn Sie also das Beobachten selbst bemerken, dies Sie beeinträchtigt, so dass Sie sich nicht mehr aus dem Haus trauen, und wenn man Sie zusätzlich verleumdet, so können Sie dagegen vorgehen.


Das geschieht am besten durch ein anwaltliches Schreiben in. dem die Nachbarn aufgefordert werden, Sie nicht mehr zu belästigen.

Sie sollten mit dem Anwalt auch besprechen, inwieweit eine Strafanzeige mögllch ist.

Dazu ist eine umfangreiche Schilderung der einzelen Sachverhalte erforderlich.






Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz