So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wohne seit 11/2009 in einer

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren, ich wohne seit 11/2009 in einer EG Wohnung in Köln Brücke. Meine Frau und ich sind Rentner und 70 und 80 % schwerbehindert. Unser jetziger Vermieter hat 2011 unsere Wohnung gekauft und hat den Mietvertrag übernommen. Jetzt erfahre ich, dass er die Wohnung verkaufen will oder muss. Wie schütze ich mich gegen Kündigung wegen Eigenbedarf des neuen Käufers ? Welche Kündigungsfristen gibt es? Wie kann ich mich schützen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Auf Ihr Anliegen gehe ich wie folgt ein:

Tobias Rösemeier :

Zu Kündigungsfrist bei einer Eigenbedarfskündigung zunächst folgendes:

Tobias Rösemeier :

Bei einer Eigenbedarfskündigung hat der Vermieter die gesetzliche Kündigungsfrist des § 573 c BGB einzuhalten. Danach ist die Kündigung spätestens am dritten Werktag eines Kalendermonats zum Ablaufdes übernächsten Monats zulässig.Je länger das Mietverhältnis dauert, verlängert sich die Kündigungsfrist für den Vermieter allerdings, und zwar nach fünf Jahren seit der Überlassung des Wohnraums um drei Monate und nach acht Jahren um weitere drei Monate.

Tobias Rösemeier :

Gegen eine Eigenbedarfskündigung können Sie sich nicht vorgreiflich schützen, aber Sie haben natürlich die Möglichkeit im Fall der Fälle die Mieterschutzrechts auszuschöpfen.

Tobias Rösemeier :

So können und sollten Sie der Eigenbedarfskündigung widersprechen und könnten vorliegend einwenden, dass Ihnen aufgrund Alters und Schwerbehinderung ein Auszug aus gesundheitlichen Gründen unzumutbar ist.

Tobias Rösemeier :

Hierneben hat der Erwerber der Wohnung seinen Eiegnbedarf nachzuweisen und bereits in der Kündigung darzulegen.

Tobias Rösemeier :

Sie sollten die Kündigung dann unbedingt durch einen Anwalt vor Ort prüfen lassen, da oft Formfehler des Kündigenden zur Unwirksamkeit der Kündigung führen.

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Tobias Rösemeier :

Gern helfe ich weiter.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, weshalb haben Sie eine Bewertung abgegeben, die zum Inhalt hat, dass Ihre Frage nicht beantwortet sei.

Tobias Rösemeier :

Dies ist nicht nachvollziehbar. Die von mir gegebene Antwort ist rechtlich korrekt.

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie hierzu Nachfragen haben, dann können Sie dieser gern stellen und ich beantworte diese.

Tobias Rösemeier :

Ich bitte um entsprechende Rückmeldung, damit etwaige Unklarheiten beseitigt werden können.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, weshalb haben Sie eine Bewertung abgegeben, die zum Inhalt hat, dass Ihre Frage nicht beantwortet sei.

Tobias Rösemeier :

Dies ist nicht nachvollziehbar. Die von mir gegebene Antwort ist rechtlich korrekt.

Tobias Rösemeier :

Wenn Sie hierzu Nachfragen haben, dann können Sie dieser gern stellen und ich beantworte diese.

Tobias Rösemeier :

Ich bitte um entsprechende Rückmeldung, damit etwaige Unklarheiten beseitigt werden können.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank.

Tobias Rösemeier :

Schade, dass Sie die Möglichkeit des Chats nicht nutzen und Nachfragen stellen.

Tobias Rösemeier :

Ich danke für Ihre Wertschätzung.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, ich verstehe Ihre Bewertung nicht.

Tobias Rösemeier :

Bitte teilen Sie mit, wo Sie noch Klärungsbedarf sehen. Gern gehe ich dann darauf an.

Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.