So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Guten Morgen! Ich habe folgendes anliegen! Meine Mutter beleidigt

Kundenfrage

Guten Morgen!
Ich habe folgendes anliegen! Meine Mutter beleidigt meinen Mann aufs tiefste und beschimpft ihm am Telefon! Obwohl sie ihn nicht persönlich kennt! Weil sie es seit sechs Jahren ablehnt! Ich habe auch ein Kind mit ihn die Beziehung rein gebracht! Der Vater des Kindes will seit sechs Jahren keine Kontakt zu dem Kind! So das mein Mann das Kind jetzt mit groß zieht! Ich bin glücklich und der Vater des Kindes auch! Das passt meiner Mutter alles nicht! So, das sie mich und Mann und den Vater des Kindes mit seiner Frau trennen will! Das belastet uns alle sehr! Und wir sind mit unseren nerven alle fast am Ende! Wir wollen alle nur unsere Ruhe! Was können wir unternehmen?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage.

Tobias Rösemeier :

Auf Ihr Anliegen gehe ich unter Berücksichtigung Ihrer Schilderung wie folgt ein:

Tobias Rösemeier :

Wenn Ihre Mutter Ihre Beziehung zu Ihrem Mann nicht akzeptiert, dürfte es ratsam sein, den Kontakt abzubrechen. Hierneben haben Sie aus rechtlicher Sicht die Möglichkeit von der Mutter künftige Unterlassung der Kontaktaufnahme und Beleidigungen zu verlangen.

Tobias Rösemeier :

Dieser Unterlassungsanspruch ergibt sich aus § 1004 BGB durch welchen auch die Persönlichkeitsrechte geschützt werden.

Tobias Rösemeier :

Der Unterlassungsanspruch kann und sollte sich neben den Äußerungen auch auf eine Kontaktaufnahme beziehen.

Tobias Rösemeier :

Zivilrechtlich kann eine Unterlassungserklärung abgefordert werden. Möglich ist auch eine Unterlassungsklage.

Tobias Rösemeier :

Aus strafrechtlicher Sicht könnte der Tatbestand der Beleidigung erfüllt sein, so dass auch eine Strafanzeige ins Auge gefasst werden könnte.

Tobias Rösemeier :

Bitte fragen Sie nach, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder weiterer Klärungsbedarf besteht.

Tobias Rösemeier :

Gern helfe ich weiter.

Tobias Rösemeier :

Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

JACUSTOMER-9hz85jdv- :

Vielen dank für ihre Hilfe! Aber hat sie recht mein Kind weiterhin Unterdruck zu setzen das er Kontakt zu seinem leiblich Vater aufnimmt! Mein Kind möchte es aber nicht! Sie hat ihn heimlich zu seinem leiblich Vater gebracht wo ich auf Arbeit war! Der leibliche Vater möchte es auch nicht! Aber sie gibt keine Ruhe! Sie hat sogar beim Jugendamt angerufen!

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrte Fragestellerin, Ihre Mutter hat nicht das Recht, Ihr Kind unter Druck zu setzen, wenn dieses keinen Kontakt zum leiblichen Vater haben möchte.

Tobias Rösemeier :

Insbesondere wenn der leibliche Vater auch keinen Kontakt möchte, hat Ihre Mutter da einfach nicht einzumischen.

Tobias Rösemeier :

Sie hat weder Rechte diesbezüglich, noch darf Sie hier jemanden nötigen.

Tobias Rösemeier :

Notfalls muss dann auch der Kontakt zwischen Kind und Oma unterbunden werden.

Tobias Rösemeier :

Hierzu sind Sie berechtigt.

Tobias Rösemeier :

Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Tobias Rösemeier :

Falls nicht bitte ich noch um eine positive Bewertung.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank und alles Gute.

Tobias Rösemeier :

Sie sind gerade online. Haben Sie Nachfragen oder besteht weiterer Klärungsbedarf ?

Tobias Rösemeier :

Falls nicht würde ich mich über eine positive Bewertung freuen.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank für Ihre Wertschätzung.

Tobias Rösemeier :

Nutzen Sie für die Bewertung ein lachendes Smiley.

Tobias Rösemeier :

Dieses finden Sie unter dem Chat.

Tobias Rösemeier :

Sie haben leider keine Bewertung hinterlassen.

Tobias Rösemeier :

Bitte teilen Sie die Hinderungsgründe mit, damit abgeholfen werden kann.

Tobias Rösemeier :

Insbesondere wenn Sie Nachfragen haben, dann stellen Sie diese einfach.

Tobias Rösemeier :

Sollten Sie Fragen zur Bewertung oder Bewertungssystem haben, dann beantworte ich diese gern.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

Tobias Rösemeier :

Vielen Dank für Ihre Wertschätzung.