So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1727
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Guten Tag!! Gestern auf der Generalversammlung der Stadtwache

Kundenfrage

Guten Tag!!

Gestern auf der Generalversammlung der Stadtwache Münster gab es für mich 2 Fragen die Aufgekommen sind.
1. Im welchem Alter dürfen Mitglieder wählen ( einige waren 17 Jahre)

2. Der alte Vorstand wurde mit 3 Gegenstimmen 2 Enthaltungen und 39 ja Stimmen entlastet.
- Muss dieses Einstimmig sein?
- Ist der alte Vorstand Regelkomform entlastet worden,oder muss eine neue Sitzung einberufen werden?
- wenn Gegenstimmen vorhanden sind,muss dann noch etwas beachtet werden?

Danke XXXXX XXXXX Hilfe

Können sie mir evt Bücher empfehlen?

mfg
Guido Thomas
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Bitte gestatten Sie mir zunächst folgende Fragen:



Was genau steht denn in der Satzung zu diesem Fragenkreis ?

Wird dort das aktive Stimmrecht z.b. ab 16 gestattet ?

Falls in der Satzung nichts steht, gibt es eine Geschäftsordnung ?





Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
In der Satzung steht nichts drin, sondern ich soll mich nach dem Gesetz halten.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.



zu 1:


Enthält die Satzung dazu keine Regelungen, sind grundsätzlich alle ordentlichen Mitglieder stimmberechtigt - auch wenn diese minderjährig sind.




zu 2:

Die Entlastung muss nicht einstimmig erfolgen, § 32 I BGB.







--------------------------

Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte möchte ich höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten.

Erst durch die positive Bewertung meiner Antwort durch Sie wird Ihre Einzahlung auf das Benutzerkonto ausbezahlt. Sie haben dadurch keine Mehrkosten .


Sie bewerten meine Antwort positiv, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.





Mit freundlichen Grüßen

Raphael Fork
-Rechtsanwalt-
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Bezüglich der Buchempfehlung sollten Sie verschiedene Bücher zum Thema Vereinsrecht anlesen und sich für das entscheiden, welches Ihnen persönlich am besten liegt.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sollten Sie noch Nachfragen haben, beantworte ich Ihre Nachfragen gerne. Leider kann ich aktuell weder eine positive Bewertung noch eine Nachfrage von Ihnen sehen.



Bitte beachten Sie dazu noch Folgendes:

Manchmal berichten Kunden, dass es zu technischen Problemen kommt und die eingestellten Texte den antwortenden Experten erst gar nicht erreichen.

Sie sollten sich daher immer zur Sicherheit Ihre Eingaben vor Absendung kopieren , sodass Sie diese ohne Probleme im Falle eines Fehlers per "copy and paste" hier erneut einfügen können und nicht alles neu schreiben müssen.



Bitte stellen Sie also Ihre Nachfragen erneut oder kopieren Sie diese hier rein, wenn Sie diese sehen und nur ich nicht.



Haben Sie also noch Nachfragen ?


Wenn nicht, möchte ich gerne wissen, was Sie an der Bewertung meiner Antwort hindert ?

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz