So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an RARobertWeber.

RARobertWeber
RARobertWeber, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3124
Erfahrung:  Rechtsanwalt in Berlin
55358529
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RARobertWeber ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Grimm, mit Bedauern stellte ich fest,daß

Kundenfrage

Sehr geehrter Herr Grimm,

mit Bedauern stellte ich fest,daß Sie am 5.3.2014 die Verkaufsauktion mit dem Apple iPad Air 16GB,Spacegrau mit der Ebayartnr.: 281276239851 ohne Angabe von Gründen vorzeitig beendet hatten.
Die Einstellung des Angebotes durch den Anbieter stellt sowohl ein rechtlich verbindliches Kaufangebot gemäß § 145 BGB dar und enthält darüber hinaus die Erklärung, der Anbieter nehme bereits zu diesem Zeitpunkt das höchste wirksam abgegebene Gebot an."
Das Zustandekommen eines Kaufvertrages zwischen den Parteien des Rechtsstreites wird auch nicht dadurch gehindert, dass der Beklagte eigenmächtig vorzeitig die Auktion abgebrochen hatte. Zwar ist es nach §10 Nr.1 der Allgemeinen Ebay-Geschäftsbedingung grundsätzlich von vornherein nicht ausgeschlossen, eine Auktion durch Abbruch zu beenden.

Entgegen der Bestimmung der eBay-AGB haben Sie jedoch keinen Grund dargelegt, welcher Sie zur vorzeitigen Beendigung des Angebotes berechtigen würde. Die rechtliche Konsequenz besteht darin, dass zwischen Ihnen und mir ein Kaufvertrag über das iPad Air gegen Kaufpreiszahlung in Höhe des gestrichenen Höchstgebotes zustande gekommen ist.
Ich fordere Sie daher auf, mir Ihre Bankverbindung zu nennen,damit ich meine Pflicht aus dem Kaufvertrag erfüllen und Ihnen den ausstehenden Betrag überweisen kann.

Im Anschluß nennen ich Ihnen die Lieferanschrift.

Hierfür setze ich eine Frist bis zum 7.5.2014.

Sie hätten mir vor Streichung des Gebotes eine Anfechtungserklärung schicken müssen,was Sie aber nicht getan haben. Ich ging daher davon aus, dass Sie, wie auch ich, weiterhin am geschlossenen Vertrag festhalten wollen.Mein Anspruch auf den Artikel steht daher zweifelsfrei fest.

Sollte ich wieder Erwarten nichts von Ihnen hören,werde ich meinen Anspruch ggf. durch die Inanspruchnahme eines Rechtsanwaltes durchsetzen lassen.

Mit freundlichem Gruß
tolotosde , J.Timm


___

diese email bekam ich vor wenigen tagen.
ich hatte das gebot unter angabe des grundes "artikel beschädigt oder verloren gegangen beendet", da er eigentum meiner freundin war. ich hatte das nicht zu verschulden, da wir beide je ein ipad zugesandt bekamen (ich schwarz sie silber), sie mir das paket mit dem silbernen aber versehentlich als meines hinstelte...als wir es bemerkten, beendete ich das angebot, und nach ein paar gesprächen bat sie mich es doch zu verkaufen, was ich auch tat, nur diesmal via sofortkaufen.
...im internet findet man zu diesem j.timm bei recherchen einige fälle bei denen er nach dem selben muster mit der absolut identischen mail vorging. und jetzt droht er mit anwaltskosten und und und insgesamt 490€ will er haben. ch schlug vor aus kulanzgründen eine aufwandsentschädigung von 50€ zu zahlen und im gegenzu eine verzichtserklärung zu erhalten. und ich schlug auch vor dass er mir nicht das gebot (171€) sondern 70% des zeitwertes überweist, und ich ihm ein dem angebot entsprechendes gleiches zusenden werde.

ich bin in der ausbildung, und habe riesen schiss um ehrlich zu sein, ich bin total am ende. total. bitte helfen sie mir weiter.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie können und sollten sich auf den BGH (Az.: VII ZR 305/10) berufen. Laut diesem Urteil können Ebay-Versteigerungen abgebrochen werden, wenn der Kaufgegenstand nicht mehr verfügbar ist. Da Sie nicht berechtigt waren, das IPad Ihrer Freundin zu versteigern, war der Kaufgegenstand für Sie nicht mehr verfügbar, d.h. Sie hatten auch ohne Irrtumsanfechtung jedes Recht, die Versteigerung abzubrechen.

Allerdings kann sich die Gegenseite auf Ihren Sofortverkauf berufen, d.h. das setzt den Anschein, dass Sie doch über das Gerät verfügen konnten. Daher ist es entscheidend, dass Ihre Freundin bestätigt, dass sie den Verkauf genehmigt hatte, aber mit der Versteigerung nichts zu tun hatte.

Sie müssen dann nichts an die Gegenseite bezahlen.

Die Gegenseite wird vermutlich hartnäckig bleiben und mit einem Anwalt drohen. Bleiben Sie standhaft und schalten Sie einen Anwalt ein, wenn die Gegenseite selbst einen einschaltet.

Bitte stellen Sie solange Nach- und/oder Verständnisfragen, bis Sie zufrieden sind. Es ist nicht notwendig, die Antwort mit "Habe Rückfragen" zu bewerten, es reicht aus, die Rückfragen einfach zu stellen.

Wenn Sie keine Nach-/Verständnisfragen mehr haben und mit der Antwort zufrieden sind, bitte ich um eine positive Bewertung, um die Vergütung zu ermöglichen.

Ansonsten verbleibe ich
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Das Zurückhalten relevanter Informationen kann die rechtliche Beurteilung radikal verändern. Diese Beurteilung ist lediglich eine erste rechtliche Orientierung.
Experte:  RARobertWeber hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

ich bitte um eine kurze Mitteilung, ob Rück- oder Verständnisfragen existieren. Ansonsten bitte ich entsprechend der Regeln der Plattform um eine positive Bewertung der Antwort, damit meine Vergütung ausgezahlt werden kann.

Vielen Dank im Voraus,
mit freundlichen Grüßen,

Robert Weber
Rechtsanwalt

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
< Zurück | Weiter >
  • Gute juristische Darlegung des gesetzlichen Sachverhaltes. Volker Kraft Raisdorf
  • Ihre Antwort hat mir wieder Mut gemacht. Ich werde wohl ein treuer Kunde bei Ihnen werden. Vielen Dank! PS: Anmeldung wird in Betracht gezogen Rudolf N. Leichlingen
  • Sehr nette und schnelle Beratung. Einfach Klasse. Spart lange Sitzungen im Anwaltsbüro. Sehr zu empfehlen und wenn nötig, immer wieder gern. Vielen Dank! Susanne Weimar
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/CH/chiessl/2015-7-17_7493_resizedimage.64x64.jpg Avatar von RASchiessl

    RASchiessl

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    9073
    Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RE/rechtso/2011-4-16_115947_P10100052.64x64.JPG Avatar von ra-huettemann

    ra-huettemann

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    10849
    Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/raschwerin/2009-12-08_112115_RA_Steffan_-_neu_Large.jpg Avatar von raschwerin

    raschwerin

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    8339
    Rechtsanwalt
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TR/troesemeier/2012-8-30_105621_IMG4178.64x64.JPG Avatar von Tobias Rösemeier

    Tobias Rösemeier

    Rechtsanwalt

    Zufriedene Kunden:

    7152
    seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/RA/RAUJSCHWERIN/2012-4-24_184611_1109007sw10erxLarge.64x64.jpg Avatar von RA_UJSCHWERIN

    RA_UJSCHWERIN

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    1136
    Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/a.merkel/bwbilda.jpg Avatar von Anja Merkel

    Anja Merkel

    Rechtsanwältin

    Zufriedene Kunden:

    956
    Staatsexamen, Internationaler Titel LL.M.Eur, Zulassung als Rechtsanwältin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SC/SchiesslClaudia/2013-11-27_153731_unnamed2.64x64.jpg Avatar von Claudia Schiessl

    Claudia Schiessl

    Rechtsanwältin und Fachanwältin

    Zufriedene Kunden:

    5516
    Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz