So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16460
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

wir haben unser freistehendes haus mit zustimmung des nachbarn

Kundenfrage

wir haben unser freistehendes haus mit zustimmung des nachbarn bis 1,40 m an seine grenze gebaut, wobei sein angrenzendes grundstück kein bauland ist. nun hat er an der stelle mit 1,40 m ein gartenhaus gebaut, ohne zu fragen... darf er das und wie ist das mit dem brandschutz ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:

Darf ich fragen, wie gross denn das Gartenhaus ist ?













Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
ca 3mal 4 meter
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


vielen Dank für Ihren Nachtrag.


Nach der Bayerischen Bauordnung, Art 6 ist dieses Gartenhaus zulässig, auch ohne Abstandsfläche.

Nach Art 15 dürfen leichtentflammbare Baustoffe nicht verwendet werden, wohl aber brennbare Baustoffe.

Allerdings ist Ihr Nachbar dem Gebot der Rücksichtnahme unterworfen.

Er ist gehalten, sein Gartenhaus, das ja wahrscheinlich aus Holz ist, nicht so zu bauen, dass es ausgerechnet da steht, wo bei Ihnen die Hauswand ist, zumal das restliche Grundstück ja nicht bebaut ist.


Sie können Ihren Nachbarn daher auffordern, das Gartenhaus ein Stück von der Grenze weg zu versetzen.





ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


bitte fragen Sie gerne nach


wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



kann ich Ihnen noch weiterhelfen ?


gerne







wenn ich helfen konnte bitte ich höflich um positive Bewertung

danke
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


wenn ich Ihre Frage beantwortet habe bitte ich um positive Bewertung

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz