So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26353
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich hatte bei mehrere Glücks spiele mit gemacht und wurden

Kundenfrage

Ich hatte bei mehrere Glücks spiele mit gemacht und wurden schon bestätigt das ich gewonnen habe mit hohen Geld summen und ein Auto aber das Autohaus ist im Internet auffindbar
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wie genau ist dies den abgelaufen?

Sind Sie angerufen worden oder haben Sie im Internet teilgenommen?

Wurden Sie denn gebeten vorab irgendeine Zahlung zu leisten?






Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Habe alles mit der Post bekommen die Belege habe all aufgehoben beim Autogewinn werde es im März gewesen das es ausgeliefert wird oder das Bargeld und bei diesen Geldbetrag sollte ein Scheck innerhalb von 10 Tage kommen frage was kann ich tun?

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre freundliche Ergänzung.

wenn Ihnen hier ein Gewinn zugesagt wurde, dann können Sie diese Gewinnzusage grundsätzlich auch einklagen.

Der Gesetzgeber hat hier extra mit § 661a BGB eine Norm geschaffen, die Ihnen ohne wenn und aber das Recht gibt diese Gewinnversprechen vor Gericht einzuklagen.

Das Gesetz ist hier eindeutig:

"§ 661a Gewinnzusagen
Ein Unternehmer, der Gewinnzusagen oder vergleichbare Mitteilungen an Verbraucher sendet und durch die Gestaltung dieser Zusendungen den Eindruck erweckt, dass der Verbraucher einen Preis gewonnen hat, hat dem Verbraucher diesen Preis zu leisten."

Sie sollten sich also schriftlich (Einschreiben) an diese Firmen wenden eine Frist von 14 Tagen ab Briefdatum setzen Ihnen den Gewinn zu übergeben, auf § 661a BGB verweisen und klarstellen, dass Sie nach Ablauf dieser Frist eine Klage auf Zahlung beziehungsweise Herausgabe des Autos erheben werden.

Sollte die Firma dann nicht innerhalb dieser Frist leisten, sollten Sie in der Tat Klage erheben.

Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

habe ich Ihre Fragen beantwortet?

Wenn ja, dann würde ich mich über eine positive Bewertung sehr freuen.


Ansonsten fragen Sie gerne nach!



Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz