So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5857
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Guten Tag,ich habe folgende Frage:Meine Schwiegermutter

Kundenfrage

Guten Tag, ich habe folgende Frage: Meine Schwiegermutter 57 Jahre arbeitet seit 22 Jahren in Festanstellung Vollzeit beim Roten Kreuz. Da Ihre Schwiegermutter Pflegebdürftig (Pflegestufe 1) ist hat Sie sich dazu entschlossen Ihr Arbeitsverhältnis zu kündigen und sich um Sie zu kümmern. Die Kündigung ist bereits erfolgt und tritt im August in Kraft. Welche Möglichkeiten hat Sie Arbeitslosengeld zu beziehen? Wie muss Sie vorgehen? Dem Arbeitsmarkt steht Sie aufgrund der Pflege Ihrer Mutter nicht zur Verfügung. Gibt es evtl. Bestandsschutz für das Arbeitslosengeld oder andere Hilfen. Wie verhält es sich mit dem Rentenanspruch. Vielen Dank für Ihre Antworten.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800 1899302

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ein Anspuch auf ALG I wird leider unter den geschilderten Umständen ausscheiden, weil Ihre Schwiegermutter durch die Vollzeitpflege dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung steht. Dieses Kriterium besteht ungekürzt für Pflegende, d.h. diese müssen sich bewerben und ggf. Weiterbildungsmaßnahmen ergreifen. Ist dies alles Ihrer Schwiegermutter nicht möglich, scheidet Arbeitslosengeld aus.

Dann verbliebe lediglich ein Anspruch auf ALG II bzw. Hartz IV, wenn hier de Voraussetzungen vorliegen, nämlich dass keine Vermögenswerte vorhanden sind, die zur Deckung der Lebenshaltungskosten primär einsetzbar sind.

Würde ggf. auch ALG II ausscheiden, dann könnte Ihre Schwiegermutter nur noch auf das Pflegegeld zurückgreifen, welches Sie ggf. erhält. Weitere Möglichkeiten der finanziellen Absicherung sind leider nicht gegeben.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Wielang hat man den Anspruch auf Arbeitslosengeld? Wäre es möglich z.B. 4 Jahre auf das Arbeitslosengeld zu verzichten und es erst im 5 Jahr zu beziehen?


 


Wie wirkt sich die Pflege auf die Rente aus? Wird da eventuell etwas angerechnet aufgrund der Pflege?


 


Vielen Dank

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

Anspruch auf ALG I besteht mindestens 12 maximal 24 Monate.Dies ist abhängig vom Alter.

Um grundsätzlich Anspruch zu haben muss eine Verfügbarkeit für den Arbeitsmarkt bestehen (scheidet bei Ihrer Schwiegermutter derzeit aus) und die Regelanwartschaftszeit muss erfüllt sein. Dies ist der Fall, wenn in den letzten zwei Jahren vor der Arbeitslosmeldung man mindestens zwölf Monate in einem Versicherungspflichtverhältnis gestanden hat. Diese Voraussetzung würde nach einem "4jährigen Pausieren" nicht bestehen.

es besteht die Möglichkeit, während der pflege leistungen in die Rentenversicherungen zu erbringen. Dazu muss die pflegebedürftige Person einen Antrag auf Pflegeleistungen stellen und die pflegende Person als solche angeben. Versäumt man dies, wird keine Rente bezahlt, es sei denn man würde freiwillige Leistungen erbringen.

Mit freundlichen Grüßen
RA Grass
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Ist es möglich Arbeitslosengeld zu beziehen und gleichzeit über die Pflegeleistungen Rentenversicherung zu erbringen oder schließt sich das gegenseitig aus.


 


Abschließend würde ich Sie bitten mir einen Rat zu geben, wie meine Schwiegermutter agieren soll.


 


Vielen Dank

Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

ALG I kann auch neben Pflegeleistungen bezogen werden. Allerdings wird das Arbeitsamt sehr genau prüfen, wie weit man trotz der Pflegeleistung "frei" für den Arbeitsmarkt ist. Nur wenn man Bewerbungen schreiben, Termine wahrnehmen und ggf. auch eine Fortbislugnsmaßnahme machen kann, erhält man ALG I. Scheidet all dies aus wegen der Pflege scheidet auch ALG I aus.

Ihre Schwiegermutter sollte einen Antrag auf ALG I stellen, sofern die Pflege, die sie erbringen muss keine 24h Pflege ist. Kann man z.B. darlegen, dass man "nur" 4 h pro tag pflegt, dann würde man zudem für die restliche Arbeitszeit ALG I beziehen können.

Mit freundiche Grüßen
RA Gras

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz