So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5859
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen bzw. Herren können Sie mir helfen? Zuerst

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen bzw. Herren können Sie mir helfen? Zuerst möchte ich mich outen und mitteilen, dass ich Hartz 4 beziehe. Es geht um folgendes: Ich bekam Post von VVS- Direkt Zahlungsforderung: 245 Euro Ich bekam Post aus Österreich Fa. Gross Forderungsmanagement 169 Euro Beides kann ich nicht nachvollziehen. Mein Sohn sagte mir, er arbeitet in Stralsund bei Boreus, dass es sich bei der ersten Firma sich wahrscheinlich um eine Briefkastenfirma handeln könnte, da es verschiedene Firmen mit der gleichen Adresse gibt. Ich kann Ihnen versichern, dass ich noch nie mit einer Österreichischen Gewinnspielzentrale etwas am Hut hatte. Mit knapp 400 Euro und Familie leiste ich mir den Luxus nicht, meine Frau erhält auch 400 Euro. Wie können Sie mir helfen. xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrter Fragesteller,

S. Grass :

vermutlich hat Ihr Sohn Recht und man versucht Sie hier reinzulegen.

S. Grass :

Setzen Sie ein Schreiben auf, welches Sie per Einschreiben versenden. Fordern Sie in diesem Schreiben die Vertragsunterlagen. Nur wenn Sie einen wirksamen Vertrag geschlössen hätten, könnte man von Ihnen eine Zahlung verlangen.

S. Grass :

Also fordern Sie die Vertragsunterlagen und teilen Sie gleichzeitig mit, dass Sie nach Eingang derselben auf die Angelegenheit zurückkommen.

S. Grass :

Sollte man Ihnen mitteilen, dass nur ein mündlicher Vertrag (am Telefon) geschlossen wurde, schreiben Sie erneut und verweisen darauf, dass kein Vertrag zustandekam, die Fa. dies Ihnen nachweisen soll ( ist unmöglich) und Sie gleichzeitig vorsorglich einen vermeintliche n Vertrag widerrufen.

S. Grass :

Damit wird dann Ruhe sein, weil der Vertrag von der Gegenseite nicht nachgewiesen werden kann, die aber Voraussetzung für die Forderung ist.

S. Grass :

Haben Sie noch Fragen ? Falls ja stellen Sie diese bitte. Sind Ihre Fragen beantwortet, nehmen Sie bitte eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz