So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tobias Rösemeier.
Tobias Rösemeier
Tobias Rösemeier, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16816
Erfahrung:  seit 1995 als selbständiger Rechsanwalt tätig.
37896974
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Tobias Rösemeier ist jetzt online.

Erhalte mein Geld nicht zurück. Bestellung per PayPal bezahlt

Beantwortete Frage:

Erhalte mein Geld nicht zurück. Bestellung per PayPal bezahlt allerdings liegt die Bestellung mittlerweile fast 4 Monate zurück. Erst war die Ware auf dem Frachtweg verloren gegangen, dann wurde eine Nachlieferung per Express veranlasst usw... mittlerweile war natürlich der PayPal schutz abgelaufen. Der Händler hat einen profesionellen Internet Auftritt mit einem riesigen Warensortiment und einem Helpcenter mit dem ich fast schon regelmässig im Kontakt bin. Der Kontakt ist immer sehr verbindlich allerdings erhalte ich nur Absichtsbezeugungen aber nicht das Geld. Es handelt sich um einen Betrag von 969€. Was kann ich gegen den Händler unternehmen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Tobias Rösemeier hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tobias Rösemeier :

Sehr geehrter Fragesteller, darf ich zunächst fragen, ob der Händler seinen Sitz in Deutschland hat?

Tobias Rösemeier :

Sobald mir Ihre Mitteilung vorliegt, komme ich auf die Beratung zurück

Customer:

Nein der Händler hat seinen Sitz in Thailand

Tobias Rösemeier :

das macht das weitere Vorgehen leider nicht einfach. Sie sollten hier in jedem Fall Strafanzeige wegen Betrug gegen den Händler erstatten. Dies können Sie bei jeder Polizeidienststelle vornehmen. Nehmen Sie in jedem Fall auch erneut Kontakt zu Paypal auf, damit diese den Verkäufer ggf. sperren können, was unter Umständen zu einer Lieferung Ihrer Ware führen wird.

Tobias Rösemeier :

Hierneben können und sollten Sie den Verkäufer nochmals nachweislich auffordern, das Geld zurückzuzahlen und hierzu eine Frist setzen.

Tobias Rösemeier :

Hiernach könnten Sie einen Anwalt mit der Beitreibung der Forderung beauftragen. Allzu viel Hoffnung will ich Ihnen hier aber aufgrund des Firmensitzes in Thailand nicht machen. Ich halte daher die Strafanzeige wegen Betrug am besten geeignet um dem Verkäufer Angst zu machen.

Tobias Rösemeier :

Es tut mir leid, dass ich Ihnen hier keine besseren Nachrichten zukommen lassen kann, hoffe dennoch eine erste rechtliche Orientierung verschafft zu haben und stehe gerne bei weiterem Klärungsbedarf zur Verfügung.

Tobias Rösemeier und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.