So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16342
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, habe fragen zum Notariellen Kaufvertrag für Immobilien.

Kundenfrage

Hallo, habe fragen zum Notariellen Kaufvertrag für Immobilien. Können Sie mir da weiter helfen? Mfg xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Darf ich fragen:

Warum soll denn rückabgewickelt werden ?













Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Gerne,


 


war gestern die Wohnung besichtigen und habe Mängel festgestellt einmal Schimmel und eine Unordnung seitens von Mieter, nun beziehen die Mieter vom Sozialamt Wohngeld und unter anderem sind die Mieter schon über 70 Jahre alt.


 


Das ganze macht mich unsicher weil ich davor keine solche infos bekommen habe.


 


Habe heute Vormittag mit dem Verkäufer Telefoniert und hat mich vergewissert das alles Renoviert wird also Kernsaniert mit Schimmelbeseitigung zugleich!


 


Die Finanzierung ist schon Aktiv, die Miete beziehe ich schon bereits.


 


Was ist in diesem Fall am besten von meiner Seite zu tun...


 


 


Mfg


Antonio Cruciano

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


darf ich weiter fragen

War denn im notariellen Vertrag die Haftung für Mängel ausgeschlossen ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wie meinen Sie es mit ausgeschlossen?


 


so laut Verkäufer heute, weis er das er für diese Mängel dafür verantwortlich ist, sogar nach 5 Jahren er dafür haftet....er hat mir zugesichert das er für diese Mängel Verantwortung übernimmt..und sie beseitigt...

Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender


Vielen Dank XXXXX XXXXX Nachtrag


Bei notariellen Kaufverträgen über Gebrauchtimmobilien ist es meist so , dass im notariellen Vertrag die Haftung für Mängel der Immobilie ausgeschlossen ist.

Das bedeutet dass wenn der Verkäufer diesen Mangel nicht arglistig verschwiegen hat er für ihn nicht haftbar ist und der Mangel auch kein Grund für einen Rücktritt vom Vertrag ist.

Wenn er den Schimmel doch beseitigt so ist das aus Kulanz.


Ebenso wenig sind die betagten Mieter ein Grund zum Rücktritt vom Vertrag, auch nicht wenn diese die Miete vom Sozialamt bekommen solange diese pünktlich bezahlt wird.




Ich bedauere sehr , aber die Rechtslage lässt keinen Rücktritt zu


Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen

Bitte fragen Sie gerne nach


Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

Danke vielmals
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender


Kann ich Ihnen noch weiterhelfen ?

Gerne




Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung

Vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender


Ich sehe Sie sind noch online

Bestehen denn noch Fragen ?

Gerne

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz