So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-fork.
ra-fork
ra-fork, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1732
Erfahrung:  Selbständiger Rechtsanwalt in Dortmund
63622881
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-fork ist jetzt online.

Hallo, haben heute einen grossen Fehler gemacht. Sind zur Zeit

Beantwortete Frage:

Hallo, haben heute einen grossen Fehler gemacht. Sind zur Zeit auf Gran Canaria und haben mit Anfi Dream eine Vereinbarung zu einer Unterkunftsreservierung unterschrieben. 4 Wochen fuer insgesamt 4250 Euro. Haben 2250 Euro mit der Kreditkarte angezahlt und die restlichen 2000 euro sollen am 10.04.2014 faellig werden.Jetzt waren wir im Internet und haben mit Erschrecken festgestellt das das ganze wohl ein grosser Nepp ist. Wie gehen wir jetzt vor. Wieviel Zeit haben wir in Widerspruch zu gehen, der ausdruecklich in der Vereinbarung nicht erwaehnt wird : unter Punkt 6 Der Kunde kann diese Vereinbarung und die Reservierung nicht kuendigen, widerrufen oder stornieren.Ist das mit EU Recht vereinbar? Punkt 17 der Vereinbarung- Aufloesung des Vertrags im Falle von Nichtzahlung. Ist von Seiten des Kundes ein Teil des Kaufpreises nach Erreichen des Faelligkeittages nicht beglichen worden, gilt dies als schwerwiegende Vereinbarungsverletzung. Dies ermaechtigt Anfi dazu, den Vertrag aufzuloesen und alle bis dahin gezahlten Betraege als Schadenersatz einzubehalten. Sind wir damit dann raus oder verlangt man dann noch gerichtlich die Restzahlung? Was tun. VOLLER Verzweiflung. DANKE
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.



Als allererstes sollten Sie versuchern, die Abbuchung über Ihre Kreditkarte umgehend zu stornieren.

Ansonsten werden Sie später Probleme haben die Anzahlung zurückzuerhalten.


Time-Sharing-Verträge ab einer Laufzeit von mehr als einem Jahr können innerhalb von zwei Wochen nach Aushändigung der Vertragsurkunde ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Bei der Berechnung der Vertragsdauer sind sämtliche vorgesehenen Möglichkeiten zur Vertragsverlängerung zu berücksichtigen. Die Widerrufsfrist kann sich auf bis zu drei Monate und zwei Wochen verlängern, wenn der Verkäufer seinen Informationspflichten nicht oder nicht in vollem Umfang nachkommt. Über das Widerrufsrecht von zwei Wochen muss der Kunde in einem weiteren Formblatt mit vorgeschriebenen Angaben, zum Beispiel Fristbeginn und Adresse des Empfängers des Widerrufschreibens, belehrt werden. Ohne ordnungsgemäße Belehrung ist ein Widerruf noch bis zu einem Jahr und zwei Wochen nach Erhalt der Vertragsurkunde möglich. Bei einem Widerruf dürfen Verbrauchern keine Kosten entstehen.


Hier sollten Sie aber nicht zögern, sondern den Wideruf umgehend schriftlich und nachweisbar erklären. Berufen Sie sich hierbei auf das deutsche Recht zu Teilzeit-Wohnrechteverträgen.



Für Sie noch einen hilfreichen Link zur Sache anbei:

http://www.beobachter.ch/konsum/konsumfallen/artikel/feriendomizil-anbieter-anfi_die-ewige-touristenfalle/






Wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte möchte ich höflich um eine positive Bewertung meiner Antwort bitten.

Erst durch die positive Bewertung meiner Antwort durch Sie wird mein Anteil an Ihrer Auszahlung an mich ausbezahlt. Sie haben dadurch keine Mehrkosten.


Sie bewerten meine Antwort positiv, indem Sie einmal entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service" klicken.





Mit freundlichen Grüßen
Raphael Fork
-Rechtsanwalt-
ra-fork und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ra-fork hat geantwortet vor 3 Jahren.
Haben Sie noch Nachfragen ? Gerne helfe ich Ihnen dann weiter. Leider kann ich aber keine Nachfrage und auch keine Bewertung von Ihnen sehen.

Bitte beachten Sie noch Folgendes:

Manchmal berichten Kunden, dass es zu technischen Problemen kommt und die eingestellten Texte den antwortenden Experten erst gar nicht erreichen.
 
Sie sollten sich daher immer zur Sicherheit Ihre Eingaben vor Absendung kopieren , sodass Sie diese ohne Probleme im Falle eines Fehlers per "copy and paste" hier erneut einfügen können und nicht alles neu schreiben müssen.
 
 
Haben Sie also noch Nachfragen ?


Wenn nicht, möchte ich gerne wissen, was Sie an der Bewertung meiner Antwort hindert ?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Erstmal vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort, hat uns erstmal wichtige Hinweise gegeben. Haben die Kreditkarte sperren lassen um die Abbuchung zu verhindern. Werden am Montag in Widerruf gehen mit Hilfe eines Anwalts. Ist eine Sperrung in Ordnung gewesen?