So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 22624
Erfahrung:  Staatsexamen Zulassung als Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag ich habe eine frage... trotz einstweiliger

Kundenfrage

Guten Tag

ich habe eine frage...

trotz einstweiliger verfügung ,der mein vermieter nicht nachkommt (mich in die wohnung zu lassen und mir den wohnungsschlüssel auszuhändigen)hat er das schloss ausgetauscht,lässt mich nicht in die wohnung,lässt sich verleugnen ,geht nicht ans
telefon und zu guterletzt hat er eine firma beauftragt meine ganzen möbel und meine privaten sachen aus der wohnung zu räumen und in den keller zu stellen, ich möchte gern anzeige gegen ihn erststatten ,aber ich weiss nicht gegen welchen § er verstösst
könnten sie mir bitte weiter helfen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Unter den geschilderten Umständen sind Sie in der Tat berechtigt, Strafanzeige gegen den Vermieter zu erstatten.

Der Vermieter hat sich vorliegend zunächst eines Hausfriedensbruchs nach § 123 StGB strafbar gemacht, indem er Ihre Wohnung ohne Ihre Zustimmung und gegen Ihren Willen betreten hat.

Zudem hat der Vermieter sich einer Nötigung nach § 240 StGB strafbar gemacht, indem er Sie praktisch ausgeschlossen hat.

Sollten durch den Transport Ihrer Möbel und Ihres sonstigen Eigentums Schäden eingetreten sein, so liegt überdies eine strafbare Sachbeschädigung nach § 303 StGB vor.

Sie können und sollten daher wegen dieser Straftaten gegen den Vermieter bei der Polizei oder Staatsanwaltschaft erstatten.

Geben Sie bitte eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Sie bewerten, indem Sie einmal auf einen der Smileys/Buttons klicken - entweder auf "Frage beantwortet" oder auf "Informativ und hilfreich" oder auf "Toller Service".


Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Besteht noch Klärungsbedarf? Gerne können Sie nachfragen über "Antworten Sie dem Experten".

Soweit das nicht der Fall ist, darf ich um die Abgabe einer positiven Bewertung bitten.

Vielen Dank!


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Seien Sie so fair, und geben Sie eine positive Bewertung ab, wenn Sie keine Nachfragen ("Antworten Sie dem Experten") haben.

Haben Sie Nachfragen, stellen Sie diese bitte. Ansonsten ersuche ich Sie nochmals höflich, so fair zu sein, eine positive Bewertung abzugeben, damit eine Bezahlung für die in Anspruch genommene Rechtsberatung erfolgen kann.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt
Experte:  ra-huettemann hat geantwortet vor 3 Jahren.
Haben Sie eine Nachfrage, die ich möglicherweise nicht erhalten habe (es gibt derzeit technische Probleme auf der Seite)?

Nutzen Sie bitte die Nachfragefunktion "Antworten Sie dem Experten" für etwaige Nachfragen.


Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt