So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an raschwerin.
raschwerin
raschwerin, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16995
Erfahrung:  Rechtsanwalt
27582713
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
raschwerin ist jetzt online.

im rechtsstreit wegen werklohn sollen wir unsere stellungnahme

Kundenfrage

im rechtsstreit wegen werklohn sollen wir unsere stellungnahme bis zum 31.03.2014 beim Gericht abgeben.
2 mal habe ich je 3 wochen fristverlaengerung beantragt und wurde genehmigt.kann ich nochmal fristverlaengerung beantragen ?? wenn ja bis wann und wie?

ich bin im ausland .deswegen konnte ich die stellungnahme nicht rechtzeitig abgeben.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Nutzung von Justanswer.

Gern beantworte ich Ihre Frage wie folgt:

Nach § 224 ZPO kann die gesetzt Frist auf Antrag verlängert werden.

Nach § 225 ZPO ist bei wiederholter Fristverlängerung allerdings die Zustimmung des Gegners einzuholen.

"(2) Die Abkürzung oder wiederholte Verlängerung darf nur nach Anhörung des Gegners bewilligt werden."

Insofern sollten Sie auf Nummer sicher gehen und sich die Zustimmung des Gegners einholen für die erneute Fristverlängerung, da das Gericht anderenfalls den Antrag ablehnen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

vielen dank zuerst.


 


nach der stellungnahme ist es moeglich noch zusaetzliche und ausfuehrliche Daten und Fakten beim gerichtsverfahren vorzubringen ??

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

Da Sie eine Frist bekommen haben, muss innerhalb dieser Frist auch vorgetragen werden.

Vortrag, der erst danach kommt, kann als verspätet gerügt und sogar zurückgewiesen werden.

§ 296 ZPO
Zurückweisung verspäteten Vorbringens


(1) Angriffs- und Verteidigungsmittel, die erst nach Ablauf einer hierfür gesetzten Frist (§ 273 Abs. 2 Nr. 1 und, soweit die Fristsetzung gegenüber einer Partei ergeht, 5, § 275 Abs. 1 Satz 1, Abs. 3, 4, § 276 Abs. 1 Satz 2, Abs. 3, § 277) vorgebracht werden, sind nur zuzulassen, wenn nach der freien Überzeugung des Gerichts ihre Zulassung die Erledigung des Rechtsstreits nicht verzögern würde oder wenn die Partei die Verspätung genügend entschuldigt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

ich bin ein auslaender und lebe nicht in deutschland.gerichtsverfahren ist aber nach dem vertrag in deutschland.meine firma ist auch im ausland ausser eu- bereich.


 


ist diese zustand eine faktor den frist nochmal zu verlaengern oder ?


 


ubrigens kann ich von hier aus, Turkei, uber ein anwalt oder auswaertigesamt turkei die stellungnahme an das gericht senden lassen.??

Experte:  raschwerin hat geantwortet vor 3 Jahren.

ist diese zustand eine faktor den frist nochmal zu verlaengern oder ?


- Ja mit dieser Argumentation kann man durchaus eine weitere Verlängerung bekommen.


ubrigens kann ich von hier aus, Turkei, uber ein anwalt oder auswaertigesamt turkei die stellungnahme an das gericht senden lassen.??

 

- Ja, auch das ist möglich.

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz