So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 26999
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

darf man musik zusammen mixen und bei facebook reinsetzen

Beantwortete Frage:

darf man musik zusammen mixen und bei facebook reinsetzen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

Darf ich Sie höflich fragen:

Handelt es sich denn um eine Eigenkomposition oder verwenden Sie fremde Werke zum mixen?







Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

fremde

Experte:  RASchiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank XXXXX XXXXX Anfrage.

In diesem Falle möchte ich Ihnen dringend davon abraten. Fremde Musik, auch Teile davon unterliegen dem Urheberrecht.

Das Recht diese Stücke zu veröffentlichen hat allein der Urheber oder derjenige der seites des Urhebers ein Nutzungsrecht erhalten hat (§ 31 UrhG).

Wenn Sie nun einen Mix auf Facebook veröffentlichen dann besteht die Reale Gefahr, dass Sie von einem oder gar mehreren Rechteinhabern abgemahnt werden. Die Abmahnung beinhaltet dabei die Beseitigung des Werkes, die Verpflichtung zur Unterlassung und einen Schadensersatzanspruch des Rechteinhabers.

Es wäre daher besser auf eine Veröffentlichung zu verzichten.



Wenn Sie weitere Fragen haben, dann fragen Sie gerne nach.

Ansonsten bitte ich Sie höflich meine Antwort positiv zu bewerten und damit das ausgelobte Honorar freizugeben.




Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl
Rechtsanwalt
RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.