So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 16559
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Guten tag es geht darum ich führe eine ug mit einem Mitarbeiter.

Kundenfrage

Guten tag es geht darum ich führe eine ug mit einem Mitarbeiter. Die ug hat mittlerweile mehr Ausgaben als Einnahmen nun möchte ich die Insolvenz beantragen wie muss ich mich jetzt verhalten ? Und ist es möglich jetzt schon einen Job als Angestellter zu übernehmen ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich wie folgt beantworten möchte:


Seit wann ist denn die UG überschuldet ?













Mit freundlichen Grüßen
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Seit Januar 2014 sind. Viele offene Posten entstanden
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,


dann ist es höchste Zeit, wenn Sie sich nicht wegen Insolvenzverschleppung strafbar machen möchten.


Eine Überschuldung führt zur Insolvenzantragspflicht gemäß § 15 a Abs. 1 InsO mit den entsprechenden Strafbarkeitsfolgen und der Gefahr einer Schadensersatzhaftung gemäß 823 Abs. 2 BGB und einer Ersatzpflicht des Geschäftsführer.


Bei drohender Zahlungsunfähigkeit muss nach § 5 a Abs. 4 GmbHG unverzüglich die Gesellschafterversammlung einberufen werden.


Sie sollten sich also schnellstens ans Insovenzgericht begeben und Insolvenzantrag stellen.


Wenn der Gesellschaftsvertrag nicht entgegensteht können Sie natürlich einen Job als Angestellter annehmen.





ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen


Bitte fragen Sie gerne nach



wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht


vielen Dank
Experte:  Claudia Schiessl hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,



bitte teilen Sie mir mit, was einer positiven Bewertung entgegensteht


vielen Dank

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz