So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an S. Grass.
S. Grass
S. Grass, Rechtsanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6237
Erfahrung:  Mehrjährige Berufserfahrung
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
S. Grass ist jetzt online.

hallo, ich habe im Oktober zwei Graupapageinen verkauft. da

Kundenfrage

hallo,
ich habe im Oktober zwei Graupapageinen verkauft. da ich wollte das die ein gutes zuhause bekommen war ich einverstanden mit einer Ratenzahlung von je 250€ (500€ sind offen anzahlung war 400€)
Ein Vertrag über die ratenzahlung habe ich sowie die Papiere der Graupapageine.
Gruss
Julia Schumann
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  S. Grass hat geantwortet vor 3 Jahren.

S. Grass :

Sehr geehrte Fragestellerin,

S. Grass :

es gibt zwei Möglichkeiten. Sie können das Geld, also den Restkaufpreis einfordern, notfalls gerichtlich, oder Sie treten vom Kaufvertrag zurück. Im letzteren Fall müssen Sie eine letzte Frist zur Zahlung setzen, erfolgt diese nicht, erklären Sie den Rücktritt und fordern Rückgabe der Tiere Zug um Zug gegen Rückzahlung des bezahlten Kaufpreises.

S. Grass :

Sie können zusätzlich eine Strafanzeige wegen Betruges stellen.

S. Grass :

Alle Briefe sollte per Einschreiben verschickt werden.