So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2879
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Ich bin Hartz 4 Empfänger und habe eine Stelle in der Schweiz

Kundenfrage

Ich bin Hartz 4 Empfänger und habe eine Stelle in der Schweiz in Aussicht. Es ist eine längerfristige Temporäranstellung am Anfang und wird / kann in einer Festanstellung enden. Da die Stelle in der Nähe von Zug ist ,würde die tägliche Anreise / Abreise von und zu der Arbeitsstelle nicht gehe. Der Arbeitgeber hat angeboten eine Wohnung ausfindig zu machen -nur die Kosten dafür müsste ich selbst tragen. Meine Frage : Muss / kann das Jobcenter die Kosten für Anfahrt und Unterkunftskosten für den ersten Monat übernehmen ? Und ebenfalls eine Überbrückungspauschale für Verpflegung etc. für den ersten Monat ? Eine Antwort würde ich sehr dringend brauchen , da der Einsatz schon bald beginnen soll. Sie können mir auch direkt Antworten [email protected] vielen Dank xxx

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Olaf Götz hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrter Ratsuchender,

einen gesetzlichen Anspruch haben Sie auf solche Leistungen nicht. Das Jobcenter kann aber hierfür aber auf Antrag sehr wohl Leistungen z.B. aus dem Vermittlungsbudget zur Verfügung stellen oder ein Darlehen gewähren. Es muß aber von deren Seite der gute Wille da sein.

Sie sollten mit einem konkreten schriftlichen Angebot des Arbeitgebers konkret die Übernahme der angesprochen Kosten, hilfsweise darlehensweise beantragen und mit dem Jobcenter reden.
Dort müsste grundsätzlich ein Interesse bestehen, Sie aus dem ALG II Bezug zu bekommen.



http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__24.html
(siehe Abs. 4)

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__16b.html

http://www.gesetze-im-internet.de/sgb_2/__16.html

Gruß

Ähnliche Fragen in der Kategorie Recht & Justiz